Microsoft: Aktualisierung für kostenlosen Sicherheits-Checker

Mit dem «Microsoft Baseline Security Analyzer» (MBSA) können Windows-Rechner auf fehlende Sicherheits-Patches und andere Schwachstellen überprüft werden. Wer das SP2 für Windows XP installiert hat, muss das Tool updaten.

von Sascha Zäch 17.08.2004 (Letztes Update: 17.08.2004)

Der "Microsoft Baseline Security Analyzer" (MBSA) ist ein nützliches Sicherheits-Tool. Mit ihm lassen sich einzelne oder mehrere PCs nach fehlenden Sicherheits-Patches und Konfigurationsmängeln scannen. Laut Microsoft ist die aktuelle Version 1.2 von MBSA nicht kompatibel zu Windows XP SP2. Anwender sollten das Programm deshalb auf die neue Version 1.2.1 aktualisieren [1]. An Verbesserungen wartet das Update mit noch genaueren Infos zu Schwachstellen und optimierter Ergebnisanzeige auf. Die neue Version lohnt sich damit auch für Nicht-XP-Anwender. MBSA 1.2.1 ist kostenlos und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch verfügbar. Das Tool läuft unter Windows 2000, XP sowie Server 2003.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.