Firmenlink

ESET

 

Daten aus Tabellen per Foto direkt in Excel-Tabellen übertragen

Microsoft verwendet künstliche Intelligenz, um aus visuellen Daten automatisch Excel-Tabellen zu erstellen. Zunächst wird die Funktion nur für Android-Nutzer verfügbar sein.

von Claudia Maag 05.03.2019

Microsoft Excel für Android (Google Play Store) erhält eine smarte neue Funktion: Es ist nun möglich, Daten aus einem Foto direkt einer Excel-Tabelle hinzuzufügen. Microsoft hatte dies auf seiner Hausmesse Ignite im letzten Herbst angekündigt (PCtipp berichtete). Die neue Excel-Funktion basiert auf künstlicher Intelligenz (KI).

Es ist somit gemäss Microsoft möglich, z.B. eine Buchseite mit dem Android-Smartphone zu fotografieren, einen Bildausschnitt zu definieren, woraus die Texterkennung (OCR) der App dann die Daten in eine bearbeitbare Tabelle überträgt. Im GIF im Tweet unten können Sie sich dies genauer anschauen. 

Zunächst wird die Funktion nur für Android-Benutzer verfügbar sein, wie Microsoft via Twitter verkündet. Auf unserem Android-Gerät funktionierte es bei einem kurzen Test noch nicht (Update vom 18. Februar 2019). Das Feature soll aber in Kürze auch auf iOS-Geräten erscheinen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.