Firmenlink

ESET

 

Oculus Quest: Facebook lanciert VR-Doku «Rebuilding Notre Dame»

Seit dem Brand vom 15. April 2019 ist die Kathedrale Notre Dame geschlossen. Ein kostenloser Dokfilm für die VR-Brille Oculus Quest zeigt, wie sie wieder zum Leben erweckt wird.

von Claudia Maag 28.01.2020

Facebook hat eine neue, kostenlose VR-Dokumentation von Targo lanciert (Englisch), die ab sofort in Oculus TV auf Oculus Quest verfügbar ist: «Rebuilding Notre Dame». 

Im Dokfilm geht es darum, wie die Kathedrale Notre Dame wieder zum Leben erweckt wird Im Dokfilm geht es darum, wie die Kathedrale Notre Dame wieder zum Leben erweckt wird Zoom© Videostill / Rebuilding Notre Dame / YouTube

Die Kathedrale Notre Dame fing am 15. April 2019 Feuer, was zur Zerstörung der Turmspitze (Vierungsturm) führte. Seitdem ist diese beliebte Touristenattraktion für die Öffentlichkeit wegen aufwendiger Renovierungsarbeiten geschlossen.

Das Erlebnis beginnt mit einer Collage aus der Berichterstattung über den Brand vom April 2019. Der Dokumentarfilm verbindet vor dem Brand aufgenommenes Filmmaterial mit einem laut Facebook noch nie dagewesenen Blick in die Notre Dame und stellt Vergangenheit sowie Gegenwart nebeneinander. «In diesem Dokumentarfilm geht es darum, wie diese Kathedrale wieder zum Leben erweckt wird», bemerkt Victor Agulhon, Produzent und Mitbegründer von Targo.

Ausserdem beinhaltet die Doku Interviews mit vier Hauptakteuren aus der Vergangenheit und Gegenwart der Kathedrale: Patrick Chauvet, der Rektor und Erzpriester von Notre Dame, General Jean-Louis Georgelin, der von Präsident Emmanuel Macron ernannt wurde, um die für die Wiederherstellung von Notre Dame zuständige öffentliche Einrichtung zu leiten, Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris und Jean-Michel Leniaud, ein auf Kunstgeschichte spezialisierter Historiker und Präsident der Gesellschaft der Freunde von Notre Dame.  

Tags: VR, Facebook

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.