Firmenlink

ESET

 

Sky lanciert Streaming-Dienst in der Schweiz

Multimedia-Riese Sky baut sein Angebot in der Schweiz weiter aus. Nach dem Sport-Abo kommt jetzt ein TV-, Film- und Serien-Streaming-Portal.

von Florian Bodoky 02.03.2018

Vor einigen Monaten lancierte Sky ein Sport-Streaming-Portal, ähnlich wie DAZN. Die Zugpferde dieses Angebots waren die deutsche Bundesliga und die Champions League. Jetzt kommen die Briten mit einem Serien- und Film-Portal namens Sky Show, um die bereits in der Schweiz ansässigen Anbieter Netflix und Amazon Prime herauszufordern. 

Sky Show will Netflix Konkurrenz machen Sky Show will Netflix Konkurrenz machen Zoom© Sky

Wie auch bei den Konkurrenten konzentiert man sich auf Filme, deren 500 gibt es zum Start, und Serien. Dort gibt es aktuell 3000 Folgen verschiedener Serien, auch aus Eigenproduktion (z.B. Gomorrha) und speziell für Kinder (z.B. SpongeBob). Aktuell ist das zwar noch nicht so viel, mehr soll aber kommen. Da kommen die Asse aus dem Ärmel: Sky hat nämlich Verträge mit Fox, Disney und HBO. Von den Letzteren stammen unter anderem einige Kultserien wie Game of Thrones, The Wire oder The Sopranos.

Zusätzlich bietet Sky auch Live-TV mit verschiedenen Sendern, darunter auch Pay-TV-Channels wie TNT Serie, Cartoon Network oder RTL Crime. 

App reicht!

Wie bei anderen Streaming-Diensten brauchts für den Genuss von Sky Show nur ein empfangstaugliches Gerät, also einen Smart-TV, ein Smartphone, einen Laptop oder ein Tablet. Zusätzliche Settop-Boxen und Ähnliches werden nicht benötigt.

Der Streaming-Dienst schlägt mit Fr. 14.90 monatlich zu Buche, bietet dafür Full-HD-Qualität auf maximal zwei Geräten, die gleichzeitig streamen können. Dies entspricht dem mittleren Angebot von Netflix, das 1 Franken mehr pro Monat kostet. UHD-Content soll später noch folgen. Wie auch bei Netflix und Co. kann man den Dienst mit wenigen Mausklicks und ohne Kündigungsfrist abbestellen. 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.