Swica: Chatbot «IQ» ist live

Das textbasierte Dialogsystem beantwortet Fragen zum Produktsortiment des Versicherers Swica und zu Grundlegendem zur Krankenversicherung.

von Claudia Maag 02.07.2019 (Letztes Update: 04.07.2019)

Vor einem Jahr testete Swica erstmals einen Chatbot für ihre Website. Nun geht «IQ» live, wie die Krankenversicherung in einer Mitteilung schreibt. Das textbasierte Dialogsystem beantwortet dank künstlicher Intelligenz (KI) Fragen über das Produktesortiment, die Krankenversicherungsgrundlagen sowie über Swica.

«IQ ist mehr als ein Werkzeug, das einfache Fragen beantworten kann. Er ist ein weiteres Puzzleteil in der Digitalisierung und der Erreichbarkeit rund um die Uhr», lässt sich Swico-CEO Reto Dahinden zitieren.

Im Sommer 2018 führte der Versicherer ein Pilotprojekt durch, bei dem der Chatbot zu bestimmten Zeiten von allen Interessierten getestet werden konnte. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse seien die Treffsicherheit der Antworten erhöht und die Inhalte erweitert worden.

Wenn der Chatbot etwas nicht versteht, bittet er den Kunden, die Frage anders zu stellen. Ausserdem bietet er an, einen Mitarbeitenden einzuschalten. Wenn der Nutzer dies möchte, hat er die Wahl zwischen einem Live-Chat mit einer Person (je nach Verfügbarkeit) oder es wird eine Rückrufoption angeboten.

So finden Sie den Chatbot

Update 4. Juli 2019: Wer den Chatbot ausprobieren möchte, muss leider ein wenig suchen. Um dies abzukürzen: Für Private > dann bei Versicherungslösung unter Übersicht ein wenig herunterscrollen.

Der intelligente Bot findet sich nicht wie erwartet rechts auf der Webseite, sondern muss leider gesucht werden Der intelligente Bot findet sich nicht wie erwartet rechts auf der Webseite, sondern muss leider gesucht werden Zoom© Swica/Screenshot

Die Chat-Funktion gibt es bei Swica bereits seit 2016. Hier soll der Chatbot bei häufig gestellten Fragen helfen, die Mitarbeitenden zu entlasten, damit diese mehr Zeit haben, komplexere Anfragen zu beantworten, heisst es im Communiqué weiter.

Vorerst antwortet der Chatbot auf Deutsch. Die Versionen auf Französisch, Italienisch und Englisch folgen voraussichtlich bis Ende Jahr.


    Kommentare

    • polux 04.07.2019, 12.01 Uhr

      … ist aber gut versteckt auf der Webseite. Oder finde nur ich ihn nicht?

    • Claudia Maag 04.07.2019, 15.27 Uhr

      … ist aber gut versteckt auf der Webseite. Oder finde nur ich ihn nicht? Hallo polux, er ist tatsächlich derzeit ein wenig versteckt. Man findet ihn unter Für Private > dann bei Versicherungslösung unter Übersicht, nach ein wenig herunterscrollen. Wir werden den Artikel dementsprechend ergänzen, danke für den Hinweis. Liebe Grüsse

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.