Firmenlink

ESET

 

Digitec Galaxus nimmt neues Warenlager in Betrieb

Digitec Galaxus hat in Dintikon ein neues Lagerhaus für XXL-Produkte in Betrieb genommen. Auch in Wohlen baut der Onlinehändler aus.

von Luca Perler 29.05.2019

Im aargauischen Dintikon hat Digitec Galaxus ein neues Lagerhaus in Betrieb genommen. Es biete auf einer Fläche von 10'000 Quadratmetern Platz für besonders grosse Produkte wie Möbel oder Fernseher, teilt der Onlinehändler mit. Im neuen Warenlager in Dintikon lagern nun etwa 6000 einzelne Artikel von der Mindestgrösse einer Europalette (1,2m × 0,8m). Gemäss Angaben von Digitec Galaxus sind rund ein Dutzend Mitarbeitende für den Betrieb zuständig. Täglich könnten sie bis zu 800 Bestellungen abfertigen. «Mit dem neuen Lager für XXL-Produkte können wir nun noch mehr grosse Artikel noch schneller liefern», wird CEO Florian Teuteberg in der Mitteilung zitiert. Seinen Angaben zufolge kommt die Firma damit erstmals auf eine Lagerfläche von über 50'000 Quadratmetern.

In Dintikon hat Digitec Galaxus ein neues Warenlager für XXL-Produkte gebaut und in Betrieb genommen In Dintikon hat Digitec Galaxus ein neues Warenlager für XXL-Produkte gebaut und in Betrieb genommen Zoom© Digitec Galaxus

Neue Lagerhalle wird in Wohlen gebaut

Das neue Warenlager für XXL-Produkte ist nur wenige Kilometer vom Zentrallager des Onlinehändlers in Wohlen entfernt. Und wo dieses steht, baut das Unternehmen gleich die nächste Lagerhalle. Laut Mitteilung entsteht dort ein vollautomatisiertes Shuttle-Lager für 180'000 Mini-Produkte. Dieses solle im Frühjahr 2020 in Betrieb genommen werden. Einlagern will Digitec Galaxus dort kleine Produkte, wie Handyhüllen, Sport-BHs oder Taschenlampen. Anfang April startete das Unternehmen mit der Montage des Shuttle-Lagers.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.