Firmenlink

ESET

 

Google One: Das sind die besten Schweizer Alternativen

Cloud-Speicher gibt es auch in der Schweiz. Wir zeigen Ihnen drei Alternativen zum Google-Dienst auf.

von Claudia Maag 20.09.2019 (Letztes Update: 20.09.2019)

Seit Kurzem können Google-One-Abonnenten auch Handy-Daten wie MMS und Fotos in Originalqualität in der Cloud sichern und verwalten (PCtipp berichtete). Doch es tut sich auch etwas in der Schweiz. Falls Sie Ihre Daten lieber auf Schweizer Servern lagern möchten, zeigen wir Ihnen drei Alternativen. Hier sei aber darauf hingewiesen, dass diese Dienste kostenpflichtig sind und die Preise mit Google One nur bedingt mithalten können.

1. SpeicherBox

SpeicherBox.ch SpeicherBox.ch Zoom Das Schweizer Unternehmen Speicherbox.ch hat seinen Sitz in Zofingen und startete mit seiner Online-Speicherlösung offiziell Ende 2013 (PCtipp berichtete). Nutzer können Daten vom Smartphone, Tablet oder Computer sichern und davon auf die Dateien zugreifen. Die Daten werden Ende-zu-Ende-verschlüsselt übertragen und werden, ebenfalls verschlüsselt, in einem Rechenzentrum in der Schweiz gespeichert.

Wer den Dienst testen möchte, kann dies kostenlos während 30 Tagen. Danach wird er kostenpflichtig. Für Privatanwender gibt es die Optionen Home und Family. Home kostet ab 59 Franken (100 GB) im Jahr und ist für eine Person gedacht. Hier wird zwischen Mini (100 GB), Standard (500 GB) und Premium (1 TB) unterschieden. Für Familien gibt es die Family-Option. Wie PCtipp erläutert wurde, wird die Homepage derzeit überarbeitet und die Preise auf der Webseite sind nicht ganz aktuell. Family würde somit für einen Vierpersonenhaushalt 264 Franken im Jahr kosten.

Bei beiden Varianten inklusive sind Dateiverschlüsselung, mehrere Geräte pro Benutzer, iOS- und Android-Kompatibilität und Support per E-Mail. Beide Angebote kann man gratis während 30 Tagen testen (100 GB). Ausserdem bietet SpeicherBox einen persönlichen Ticket- und Telefonsupport.

Zum Vergleich: Ein Google-One-Abo kostet 20 Franken im Jahr (100 GB), 30 Franken im Jahr (200 GB) oder 100 Franken im Jahr (2 TB) etc. und endet bei 300 Franken monatlich (Fr. 3600.– im Jahr) für 30 TB.

Nächste Seite: Filesync

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    • JSN 20.09.2019, 19.52 Uhr

      Eine andere gute Alternative ist Office 365 Home, da hat man 5x 1TB Onlinespeicher plus noch das ganze Microsoft Officepaket dazu. Online kostet es CHF 110.- pro Jahr. Ich kaufe mir jeweils die Lizenzkarten mit dem Aktivierugnscode, die gibt es viel günstiger z.B. bei Interdiscount https://www.interdiscount.ch/de/computer-gaming/software/software--c525000/microsoft-office-365-home-abo-deutsch--p0000708238 oder Microspot https://www.microspot.ch/de/--c525000/microsoft-office-365-home-abo-de[...]

    • hpe05 20.09.2019, 20.19 Uhr

      Das mit den Servern ist schön und gut. Nur erkläre mir bitte jemand, wie ich mein komplettes Handy da sichere - inklusive der Apps (was ja bei Google gehen soll - angeblich). Und was ich auch nicht weiss: Ist denn jetzt Google Drive dasselbe wie Google one? Gruess Hanspeter

    • dranreb 22.09.2019, 10.35 Uhr

      Warum erwähnt Ihr denn nicht "myCloud" von Swisscom. Da sind 10GB gratis ohne Kunde zu sein. Das reicht mal eine Weile. Wer bei Swisscom schon Kunde ist, erhält 250GB gratis. (Mir ist bewusst, dass die Swisscom kürzlich ein NoGo Problem hatte. Aber das ist bei allen Providern nicht ausgeschlossen.)

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.