Firmenlink

ESET

 

Gutschein-Panne bei Migros-Tochter Digitec/Galaxus

Durch einen Gutscheinfehler erhofften sich Kunden Schnäppchen. Doch Galaxus fordert den Rabatt zurück – was für Ärger sorgt.

von Claudia Maag 04.09.2018

Der Gutschein-Code «Büro20» sollte eigentlich nur Rabatt auf Büromöbel geben. Doch stattdessen funktionierte er für das gesamte Sortiment des Online-Warenhauses Digitec/Galaxus, wie blick.ch schreibt.

Statt nur für Büromaterial galt der Gutscheincode für das gesamte Sortiment Statt nur für Büromaterial galt der Gutscheincode für das gesamte Sortiment Zoom© preispirat.ch/Screenshot

Die Gutscheinaktion von Digitec/Galaxus lief vom 19. bis 26. August. Der Fehler blieb zunächst unbemerkt. Auf Preispirat.ch berichten Käufer beispielsweise von einem OnePlus 6 mit 256 Gigabyte, welches für Fr. 599.- statt Fr. 719.- zu haben war. Auf dem Schnäppchenportal gibt es 119 Kommentare (Stand: 4.9./10:44 Uhr) zu der Gutscheinpanne.

Galaxus fordert Rabatt zurück

Laut blick.ch fordert Galaxus nun den irrtümlich erteilten Rabatt zurück. Doch bei einigen Käufern kam es nicht zu einer Rückforderung, wie in Kommentaren auf Preispirat.ch zu lesen ist. Diese Ungleichbehandlung sorgt für Unmut. Dieser werde verstärkt, da der Online-Händler nun offenbar dazu übergegangen ist, Mahnungen zu verschicken.

«Aus Kulanz haben wir den meisten Kunden den Rabatt gewährt, obwohl ein offensichtlicher Irrtum unsererseits vorlag», sagt Digitec/Galaxus-Sprecher Toby Billeter. Bei Grossbestellungen dagegen hätte Galaxus von seinem Recht gebraucht gemacht und sich auf eine fehlerhafte Preisangabe berufen. «In diesen Fällen haben wir den Kunden angeboten, die Ware ohne Kostenfolge zurückzusenden», so Billeter. 

Bei der Büromöbel-Aktion habe man klar formuliert, dass der Rabatt nur auf ausgewählte Büromöbel-Marken gewährt werde. Dies werde auch durch den Gutscheincode «BÜRO20» verdeutlicht. «Gemäss den AGB können wir bei einer fehlerhaften Preisangabe den Vertrag nachträglich auflösen», ergänzt der Digitec/Galaxus-Sprecher.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.