Firmenlink

ESET

 

LinkedIn bringt neue Funktionen für Stellensuchende

Das berufliche Netzwerk weitet seine Suchfunktionen aus und bietet einen Job-Alert an.

von Claudia Maag 28.08.2018

Das berufliche Netzwerk LinkedIn hat ein paar neue Features angekündigt. Durch die neuen Funktionen soll den Nutzern die Stellensuche erleichtert werden, wie Linkedin in einem Blogeintrag schreibt. 

Mit der neuen Jobsuche kann man nun durch die Details blättern und den Job, der einen interessiert, speichern. Zudem zeigt LinkedIn wichtige Informationen wie die Unternehmensgrösse, die Anzahl Bewerber sowie hierfür allenfalls hilfreiche Kontakte aus dem eigenen Netzwerk ganz oben auf der Seite an. 

Des Weiteren gibt es nun die Möglichkeit, mehr Einblicke in das mögliche zukünftige Gehalt zu erhalten. Bisher konnte man nur nach Berufsbezeichnungen suchen. Mit Linkedin Salary kann man nun nach Unternehmen suchen, um die Saläre unterschiedlicher Berufsbezeichnungen in den Firmen zu vergleichen. Laut LinkedIn soll diese Funktion Profis in Interviews oder Gesprächen mit Managern helfen, noch informierter aufzutreten.

LinkedIn will seinen Nutzern die Jobsuche einfacher machen LinkedIn will seinen Nutzern die Jobsuche einfacher machen Zoom© blog.linkedin.com

Schliesslich bietet das Karriereportal die Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen, wenn ein passender Job bei einer favorisierten Firma veröffentlicht wurde. Wenn Sie nun Unternehmen auf LinkedIn folgen, werden Sie aufgefordert, Jobbenachrichtigungen zu aktivieren. Dadurch sollen Kunden noch rascher informiert werden und zu den Ersten gehören, die sich bewerben können, heisst es im Blogeintrag weiter.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.