Tipps & Tricks 29.11.2019, 13:45 Uhr

Word/Excel: aktuelles Datum sofort per Tastenkürzel einfügen

So ein Datum braucht man in Word und Excel immer wieder mal. Hier der schnellste Weg.
Mitten beim Schreiben in Word oder beim Bearbeiten einer Excel-Tabelle brauchen Sie das aktuelle Datum. Das liegt nur ein Tastenkürzel entfernt!
In Word lautet die Tastenkombination Alt+Shift+D (auf DE-Tastaturen Alt+Umschalt+D). Aufgepasst: Das fügt das Datum als Feldfunktion ein. Wenn Sie später die Felder aktualisieren oder das Dokument drucken, kann es sich unter Umständen von selbst aktualisieren; wird sich also ändern. Das ist nicht immer erwünscht. Sie können sonst mit Ctrl+Shift+F9 die Feldfunktionen am Schluss wieder entfernen.
Tipp! In Word erscheint das Datum mittels Alt+Shift+D erstens als Feldfunktion, zweitens bloss im Format 28.02.2020. Wollen Sie es als normalen Text (ohne Feldfunktion) und in einem anderen Format (z.B. 28. Februar 2020) haben, lesen Sie diesen Tipp.
In Excel bringen Sie es mit Ctrl+Punkt (also «Ctrl+.») sofort in die aktive Zelle. Hier allerdings als reines Datum, nicht als Formel.

Kommentare

Avatar
rapier
01.12.2019
Datum in word einfügen Ich mache das jeweils mit diesem Makro, dem ich eine entsprechende Tastenkombination zugeordnet habe. [ctrl + alt + d]. Die Formatierung kann entsprechend angepasst werden. Obs bei Excel auch funktioniert, habe ich nicht probiert. Sub datum() ' ' datum Makro ' Makro aufgezeichnet am 01.03.2013 von hust ' Selection.InsertDateTime DateTimeFormat:="dddd, d. MMMM yyyy", _ InsertAsField:=False, DateLanguage:=wdGerman, CalendarType:= _ wdCalendarWestern, InsertAsFullWidth:=False End Sub

Avatar
crimle
21.01.2020
Zusatztipp: Ich verwende die Tastenkombination [Ctrl]+[.] dann ist es für Word und Excel die gleiche.