Firmenlink

ESET

 

App-Test: Tägliches Yoga (Daily Yoga)

Zum internationalen Yoga-Tag haben wir kurz das Anfängerprogramm einer Yoga-App ausprobiert.

von Claudia Maag 21.06.2019

Am 21. Juni war der internationale Yoga-Tag. Darum haben wir uns mal eine entsprechende App gesucht und kurz das Anfängerprogramm ausprobiert.

Die App Tägliches Yoga (Daily Yoga) ist kostenlos und sowohl für Android als auch iOS erhältlich. Die App enthält Werbung. Mit der Pro-Version entstehen monatliche Kosten von Fr. 10.-.

Hinweis: Da heute International Day of Yoga ist, können «neue Yogis» heute umsonst upgraden. Es handelt sich allerdings nur um ein 7-Tage-Kostenlos-Probeabo. Die Restlichen erhalten die Variante heute 80 Prozent günstiger.

Mit der kostenlosen Variante kann man Übungen machen wie «Lockeres Yoga für Einsteiger», «Yogagrundlagen für Anfänger», «Energie-Yoga am Morgen» oder «4-Tage Nacken-Programm». Die Anzahl ist überschaubar, speziellere Übungen sind nur mit Pro-Version nutzbar.

Yoga für Anfänger in der App Yoga für Anfänger in der App Zoom© cm/PCtipp

Erste Schritte

  1. Wählen Sie aus einem der kostenlosen Angebote aus. Im oberen Bereich sehen Sie, welches Level (1), wie viele Kalorien Sie verbrauchen und die Anzahl der Workouts in diesem «Kurs» enthalten sind. 
  2. Scrollen Sie etwas runter zu «Zeitplan» und wählen Sie Tag 1 (oder einen anderen) aus.
  3. Für Tag 1 sind Atemübungen vorgesehen. Tippen Sie auf das Workout Ihrer Wahl und dann auf Workout Starten. Das Laden des Videos kann je nach dem eine Weile dauern. Zuerst wird einem jeweils erklärt, was man für die Übung benötigt (z.B. einen Yoga-Stein) sowie Alternativen, wenn man diese nicht hat.
  4. Folgen Sie den Instruktionen im Video. Rechts oben sehen Sie jeweils, wie lange die Übung noch dauert.

Tags: Apps, Test

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.