Firmenlink

ESET

 

iOS 8: Mit «Data Widget» Datenkontingent im Griff

Das «Data Widget» führt Buch über den mobilen Internet-Zugang.

von Klaus Zellweger 20.11.2014

Unbeschränkte, mobile Internet-Zugänge sind teuer – und solange sich das nicht ändert, bleibt der mobile Datenverbrauch ein Dauerthema. Die App Data Widget sorgt dafür, dass der Konsum nicht aus dem Ruder läuft.

Dabei werden zuerst in der App die Eckwerte definiert: Wie gross ist das Datenkontingent? Wann endet die Abrechnungsperiode? Beim ersten Start kann ausserdem festgelegt werden, wieviel vom aktuellen Kontingent bereits bezogen worden ist, falls der Wert bekannt ist. Und wenn sich der Datenbezug der kritischen Marke nähert, schlägt die App sogar Alarm.

Die Oberfläche ist leider nur in Englisch gehalten Die Oberfläche ist leider nur in Englisch gehalten Zoom

Die Darstellung des Verbrauchs findet jedoch in der Mitteilungszentrale statt, wo ein dezenter Balken den Stand der Dinge visualisiert. Wischen Sie dazu ganz nach unten und tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. Hier aktivieren Sie das Widget Cellular Data und schieben es an die gewünschte Stelle.

Dezent, aussagekräftig, perfekt! Dezent, aussagekräftig, perfekt! Zoom

Data Widget ist nicht nur ungemein praktisch, sondern agiert auch sehr dezent und präsentiert seine Information auf engstem Raum. Die verlangten 2 Franken amortisieren sich entweder automatisch, oder sie sorgen für einen entspannten Umgang mit dem mobilen Internet-Zugang – und das allein macht die App zu einer lohnenden Anschaffung.

Tags: iPhone, iOS 8

    Kommentare

    • new comer 11.12.2014, 20.17 Uhr

      Bei mir hatte dies zu wenig Datenverbrauch angezeigt. Also bitte nicht auf dieses verlassen!

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.