Interdiscount: erstes Tauwetter bei den Preisen

PCtipp prüft die Angebote im Interdiscount-Prospekt. Lassen Sie sich überraschen.

von Florian Bodoky 18.01.2019

Bitte bedenken Sie, dass es sich hierbei meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Angebote handelt. Sie finden die Angaben über den Abverkauf auf der jeweiligen Seite der Produkte in diesem Flyer-Check.

Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis ab 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr. Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Zu den Angeboten geht es auf der nächsten Seite

Flyer-Check 1: Sony Bravia KD-55AF8

Sony Bravia KD-55AF8 Sony Bravia KD-55AF8 Zoom© Sony

Was: Sony Bravia KD-55AF8
Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1799.90

Die Ausstattung:

Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 137 cm)
Auflösung: 4K (3860 × 2160 Pixel)
Tuner: DVB-T/C/CI+/S2
Ausstattung: 4 × HDMI, 2 × USB, LAN/WLAN, Optical Out, Motionflow XR

PCtipp meint: Der für einen Strassenpreis von rund 1800 Franken erhältliche OLED-TV spannt das 4K-Bild (3840 × 2160 Pixel) auf seiner 55 Zoll grossen Bilddiagonalen auf. Zu den Vorteilen von OLED: Das Kürzel steht für «Organic Light Emitting Diode», womit «selbstleuchtende Pixel» gemeint sind. Es wird also keine Hintergrundbeleuchtung benötigt, wie sie bei LED-TVs zum Einsatz kommt. Diese bieten perfekte Schwarz- und Kontrastwerte sowie kräftige, brillante Farben. Beibehalten hat Sony beim KD55AF8 das eigenentwickelte Triluminos-Display. Dieses soll, so der Hersteller, vor allem bei der Reproduktion von Rot-, Grün- und Blautönen überzeugen, die von Fernsehern meist nur schwer präzise abgebildet werden können. Aufgrund der breiten Farbpalette und präzisen Abstufung ist, so Sony, das Display auch für das Abbilden nuancenreicher Hauttöne optimiert.

Fazit: Sonys KD55AF8 ist zugleich ein Blickfang und ein Hörgenuss. Der Spitzenfernseher überzeugt beim Design und bei der Bedienung. Die Bildqualität ist dank Triluminos-Display und OLED-Technologie top.

Achtung: Es ist (wie übrigens bei jedem Fernseherkauf) sehr empfohlen, sich persönlich einen Eindruck zu machen und sich das Gerät vor Ort in einer Interdiscount-Filiale anzuschauen sowie vorführen zu lassen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Smartphone

Express-Check 2: Huawei P20

Huawei P20 Huawei P20 Zoom© Huawei

Was: Huawei P20
Wo: unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 379.–

PCtipp meint

Das zwar abgespeckte, aber dennoch grandiose «Mittelkind» der P20-Familie kommt mit einer Doppelcam von 32-Megapixel-Auflösung hinten und einer 24-Megapixel-Selfiecam! Dazu wurde die erste AI-CPU (Kirin 970) und 128 GB Speicher verbaut. Huawei bringt mit dem P20 ein erstaunliches Gerät auf den Markt, das viele coole Features mitbringt. Beeindruckend ist das Gesamtpaket aus Hardware, Verarbeitung und einem Preis-Leistung-Verhältnis, das Seinesgleichen sucht.

Fazit: Ein sensationeller Preis für ein solides Smartphone, das auch hohen Ansprüchen locker genügt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Laptop

Flyer-Check 3: Convertible-Notebook

HP Spectre X360 HP Spectre X360 Zoom© HP

Wo: unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check: Convertible-Notebook HP Spectre X360 für Fr. 1529.90. HPs Convertible kommt im Aluminium-Chassis und wirkt äusserst stabil. Und: Die Bauhöhe des 2-in-1-Notebooks beträgt gerade mal 1,6 cm, das Gewicht nur 1,45 kg. Zur Ausstattung: Im Windows-10-Modell kommen neben einem Full-HD-Touchscreen (1920 × 1080 Pixel) ein aktueller (8. Gen.) Intel-i7-Prozessor mit 1,8 GHz, 16 GB RAM und ein SSD (Kapazität: 256 GB) zum Einsatz. Wichtig: Das Spectre X360 lässt sich zwar um 360 Grad umklappen, aber nicht in Tastatur und Tablet komplett trennen. Der Vorteil der zusammenhängenden Konstruktion ist dafür mehr Leistung und eine bessere Tastatur. Die Stabilität gewinnt gerade auf Reisen. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 12 Stunden an. In der Praxis schrumpft diese auf knapp 9 Stunden, was allerdings immer noch ein hervorragender Wert ist. Tipp: Bevor Sie sich das Convertible kaufen, sollten Sie einen Blick auf das Display werfen, um sich von der Spiegelanfälligkeit und Bedienung selbst ein Bild zu machen.

Kurzfazit: HPs Spectre X360 zählt zu den schönsten Convertibles und kam preismässig runter – das 256-GB-SSD ist das Minimum, was man heute erwarten kann, der Rest der Ausstattung passt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Externe Harddisks (2,5 Zoll, 8 TB)

Flyer-Check 4: Externe Festplatten (2,5 Zoll)

WD Portable HDD 2.5 WD Portable HDD 2.5" Elements SE Portable 4 TB Zoom© Western Digital

Was: WD Portable HDD 2.5" Elements SE Portable 4 TB (2 Stück)

Wo: unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Preis: Fr. 200.–

Express-Check: Die Sache ist schnell geklärt: Western Digital bietet hier eine mobile Festplatte, die Strom über den USB-Port (3.0) zieht, also kein Netzteil oder einen Stromanschluss braucht. Des Weiteren verfügt sie über 4 Terabyte Speicher. Interdiscount wendet hier ein Gutscheinsystem an: Wer zwei Festplatten Stück kauft, zahlt 200 Franken. Der Einzelpreis ist nicht rabattiert.

Kurzfazit: Speedmässig kann das Gerät natürlich nicht mit einem SSD mithalten. Zur Aufbewahrung grosser Datenmengen ist die Festplatte aber tipptopp.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Bluetooth-Speaker

Flyer-Check 5: UE Boom 2

UE Boom 2 UE Boom 2 Zoom© Ultimate Ears

Was: UE Boom 2
Wo: unter interdiscount.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 99.90

Die Ausstattung:

  • 2.1-Kanalverteilung
  • 90-20'000 Hz, 90 dB
  • NFC, Bluetooth, 3,5-mm-Klinke, microUSB 2.0
  • wasserfest gemäss IPX7
  • 180 × 67 × 67 mm, 548 g

PCtipp meint

Die UE Boom 2 ist eine sehr solide Lautsprecherbox, die sich mit sehr langer Akkulaufzeit und robuster Konstruktion ausgezeichnet für draussen eignet. Dazu stimmt auch die überzeugende Sound-Qualität. Zu diesem Preis hat die UE Boom 2 derzeit wenig Konkurrenz.

Fazit

Kurzum: ein stark ausgestattetes Gerät zu einem guten Preis. Wir stellen den Daumen senkrecht in die Höhe.

Seite 1 von 6
       
       

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.