Firmenlink

ESET

 

Media-Markt-Flyer: Rote Karte für hohe Preise

Media Markt ruft tiefe Preise für Geräte auf. Aber was davon ist ein gutes Angebot, was ist Bauernfängerei? PCtipp prüft.

von Florian Bodoky 30.08.2019

In der Bildergalerie präsentiert Ihnen der PCtipp die Angebote des aktuellen Media-Markt-Flyers – zum Anschauen und Stöbern. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt. Sie finden die Angaben über den Abverkauf auf der jeweiligen Seite der Produkte in diesem Flyer-Check.

Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr! Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Unsere Flyer-Checks

Seite 1 von 6
       
       

    Kommentare

    • kut 30.08.2019, 18.28 Uhr

      Mich wundert der völlig falsche Titel "Rote Karte für hohe Preise", werden doch alle vorgestellten Produkte in allen Belangen (auch preilsich) als empfehlenswert dargeboten. Mfg kut

    • slup 30.08.2019, 21.31 Uhr

      Mich wundert der völlig falsche Titel "Rote Karte für hohe Preise", werden doch alle vorgestellten Produkte in allen Belangen (auch preilsich) als empfehlenswert dargeboten. Mfg kut Der Titel ist anders gemeint: Rote Karte für hohe Preise = Hohe Preise nicht erwünscht = Kampf den hohen Preisen.

    • kut 30.08.2019, 21.52 Uhr

      Der Titel ist anders gemeint: Rote Karte für hohe Preise = Hohe Preise nicht erwünscht = Kampf den hohen Preisen. Danke für den Hinweis ... aber darauf muss man erst einmal kommen :)

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.