Acer mit über 40 neuen Produkten

Auf seiner Pressekonferenz in New York lancierte der Hardwarehersteller Acer über 40 neue Produkte für 2015. Darunter Gamer-Notebooks, -Tablets bis hin zu wearables und einem Tri-SIM-Smartphone. PCtipp zeigt die Neuheiten und präsentiert interessante Infos.

von Daniel Bader 27.04.2015
Acer-CEO Chen (links) präsentieren das Acer R11 Acer-CEO Chen (links) präsentieren das Acer R11 Zoom Hardwarehersteller Acer hat heute auf seiner Pressekonferenz in New York sein neues Hardware-Line-Up für 2015 vorgestellt. Dabei handelt es sich um rund 40 neue Produkte, darunter Notebooks, Convertibles, ein Gamer-Monitor im curved-Design bis hin zu Detachables, also 2-in-1-Geräte (Laptop und Tablet) mit abnehmbarem Display. Daneben wurden auch eine Reihe neuer Tablets, Smartphones, wearables sowie zwei Heimprojektoren präsentiert.

Beides, Armband und Smartphone, sind bereits auf Windows 10 getrimmt Beides, Armband und Smartphone, sind bereits auf Windows 10 getrimmt Zoom Auf Windows 10 getrimmt: In der Eröffnungsrede gab Acer-Chef Jason Chen zuerst die Strategie für 2015 bekannt: Fokussiert wird dabei auf Design und Tempo. Wir wollen unsere Geräte auf die Bedürfnisse optimieren, und dieses entwickelte Produkt dann aber auch schnellstmöglich auf den Markt bringen. Chens konkrete Botschaft dazu: «Unsere Laptops und PCs laufen schon jetzt mit Microsofts Windows 10.» Daneben will Acer, als zweites Standbein, auch im Smartphone-Segment festigen: Zwar sieht Chen den Markt als «unglaublich schwierig» an. Trotzdem zeigte sich der CEO zuversichtlich, da man auch hier „sehr interessante Produkte in der Pipeline habe“.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Rundumpaket für Gamer

Tags: Acer, Computer
Seite 1 von 4
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.