Firmenlink

ESET

 

Effizient scannen

von Beat Rüdt 07.04.2017

Arbeitstiere für Vielscanner

Werden in einem Betrieb sehr viele Dokumente erfasst, aber nicht allzu viele gleichzeitig, kommen Dokumentenscanner mit einem Preis von über 1000 Franken ins Spiel, Bild 5. Diese schaffen ein Tagesvolumen von mehreren Tausend Seiten. 

Bild 5: grosses Tagesvolumen, sehr gute Leistung – HP Scanjet Enterprise 7000 s2 Bild 5: grosses Tagesvolumen, sehr gute Leistung – HP Scanjet Enterprise 7000 s2 Zoom© HP

Der Scanner kann die erfassten Dokumente selbstständig an verschiedene Ziele senden und die Software bereitet schwer leserliche Vorlagen auto­matisch auf. In dieser Gerätekategorie wird die automatische Verarbeitung der gescannten Vor­lagen immer wichtiger, weil bei einem solchen Volumen nicht jedes digitalisierte Dokument sofort kontrolliert werden kann. 

Nach oben offen

Nach oben hat es bei den Scannerpreisen noch viel Luft. Je teurer, desto schneller und desto grösser das Tagesvolumen. Ein Beispiel dazu? Kodaks Dokumentenscanner i4650 schafft 75'000 Seiten pro Tag bei einer Leistung von 130 Seiten pro Minute! Kostenpunkt: ganze 18'999 Franken. Das dürfte die Grenzen eines KMU sprengen (sowohl finanziell als auch bezüglich Anforderung), sofern es nicht auf das Digitalisieren von Dokumenten spezialisiert ist. 

Viele Anbieter, breite Palette

Es gibt zahlreiche Anbieter von Dokumentenscannern und alle haben eine ähnlich breite Palette – vom Einsteigermodell bis zur Profi-Scananlage. Um Ihnen den Einstieg zu vereinfachen, finden Sie in der Tabelle unten einige Geräte und wichtige Anbieter. So können Sie sich einen ersten Überblick über Preise und Leistungen verschaffen. 

    Zoom© PCtipp

Tags: Scanner
Seite 2 von 2

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.