4K-Fernseher im Test: der Samsung UE55F9080ST

PCtipp testet zum ersten Mal einen 4K-Fernseher von Samsung. Das 55-Zoll-Modell UE55F9080ST gibts bei Händlern zu einem Strassenpreis von 2400 Franken. Ist es den Preis wert?

von Simon Gröflin 04.03.2014
Native 4K-Film-Sequenzen wirken aufgrund der Farbbrillanz und Helligkeit durchaus atemberaubend Native 4K-Film-Sequenzen wirken aufgrund der Farbbrillanz und Helligkeit durchaus atemberaubend Zoom© sgr

2400 Franken will Samsung für das Modell UE55F9080ST. Das ist nicht gerade günstig, doch ist die Rede von einem ersten Highend-Fernseher der 4K-Generation. Beim Auspacken kommt jedenfalls fast weihnächtliche Freude auf, zumal der Lieferumfang nichts missen lässt. Sogar zwei 3D-Shutter-Brillen und eine zweite Fernbedienung sind dabei.

Upgrade-fähig auf HDMI 2.0

Schlauer Schachzug von Samsung: Ist HDMI 2.0 da, muss nur die Anschlussbox samt Anschlüssen ausgetauscht werden Schlauer Schachzug von Samsung: Ist HDMI 2.0 da, muss nur die Anschlussbox samt Anschlüssen ausgetauscht werden Zoom Die vier HDMI-Anschlüsse und restlichen Schnittstellen integriert Samsung in eine externe Anschlussbox. Eine clevere Überlegung des koreanischen TV-Giganten. Ein gewichtiger Grund dafür ist der anstehende Wechsel auf HDMI 2.0. Der seit 2009 gültige HDMI-1.4-Standard schafft die hohe Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten nämlich nur mit 30 Bildern pro Sekunde. Für Filme in dieser Auflösung reicht das. Spiele und TV-Ausstrahlungen benötigen aber mindestens 50 beziehungsweise 60 Bilder pro Sekunde. Wann der neue Standard kommt, steht wohl immer noch in den Sternen. Sollte es dann aber soweit sein, werden Sie bei diesem TV nur die Anschlussbox austauschen müssen, um das Hardware-Upgrade auf HDMI 2.0 vorzunehmen.

Vorsicht beim Aufstellen

Zum Aufstellen des TVs sollten Sie einen Kumpel anrufen. Ist der Fernseher einmal vorsichtig aus der Verpackung gezogen, legen Sie ihn am besten vorsichtig mit der Bildfläche auf eine gepolsterte Decke und montieren den Standfuss.

  • Samsung UE55F9080ST

    Positiv:
    Bildhelligkeit, Gesamtausstattung, Preis
    Negativ:
    Energieverbrauch
    Details:
    55"-Fernseher (3840 x 2160 Pixel), 3D (Shutter-Technologie), 4 x HDMI, 1 x Scart, 1 x Component, 1 x Composite, 1 x Cinch, 3 x USB 2.0, LAN, WLAN, DVB-T/T2, DVB-C, DVB-S2, Webcam, 25 kg (mit Fuss)
    Strassenpreis:
    Fr. 2400.-
    Info:
    www.samsung.com/ch
    PCtipp-Bewertung:
    4.5 Sterne

    Leserwertung

    70.8%
    13.8%
    15.4%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Auf der nächsten Seite: Distanz und Formate

Tags: Samsung, 4K
Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    • Romare 09.04.2014, 11.42 Uhr

      Ihr Artikel über dieses TV Modell würde ich als Spätzünder bezeichnen ! Das Modell wurde bereits etwa Mitte 2013 auf den Markt gebracht und ist Heute (April2014) nichts anderes als ein veralteter Ladenhüter der von M-Electronic und Interdiscount mittlerweile bereits für Fr. 1999.-- verschleudert wird. Die neuen anstehenden 4K Modelle von Samsung der 2014 Line up Serie haben nämlich die HUxxxx Bezeichnung (nicht mehr F) und kommen in den nächsten Wochen in die Läden. Die haben dann auch den HD[...]

    • Hannes Weber 09.04.2014, 12.04 Uhr

      Hallo Romare Ich war im August 2013 auf einem Event, wo Samsung das besagte Modell vorgestellt hatte. Damals kostete es aber noch stolze 4700 Franken (UVP). Nun ist es für wenig mehr als 2000 Franken erhältlich, wird also langsam auch erschwinglich. Da es zudem immer noch sehr wenige 4K-Modelle gibt, ist das Gerät sicherlich nach wie vor sehr interessant. Grund für den Test war übrigens, dass wir einen Fernseher für einen Artikel zum Thema 4K benötigten. Bei dieser Gelegenheit haben wir da[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.