Test: Monitor Eizo ColorEdge CS270CNL

Grosse Digonale, aber auch grosses Kino? PCtipp testet den 27 Zoll grossen Bildschirm ColorEdge CS270CNL-Photo des Monitorspezialisten Eizo.

von Daniel Bader 05.11.2015

Das Besondere an Eizos neuem 27 Zoll grossen WQHD-Monitor ColorEdge CS270CNL-Photo: Bei dem Anzeigegerät (Auflösung: 2560 x 1440 Bildpunkte) handelt es sich um einen Monitor mit einer hochpräzisen, Hardware-kalibrierten Farbanzeige. Unterstützt wird dies zusätzlich, indem der Hersteller dem Modell ein Kalibrierungsmessgerät («EX2»-Sensor inkl. Software) beilegt, das für den Abgleich der darzustellenden Farben sorgt. Der Monitorspezialist stattet den CS270CNL-Photo mit einem flimmerfreien und matten IPS-Panel (99 prozentige Adobe-Farbraum-Abdeckung) aus, das mit einer Blickwinkelstabilität von 165°/170° Grad (horizontal/vertikal) einen nahezu ideale Vorstellung im Testcenter hinterlässt.

Eizo ColorEdge CS270CNL-Photo: farbenprächtiger 27- Zoll-Monitor Eizo ColorEdge CS270CNL-Photo: farbenprächtiger 27- Zoll-Monitor Zoom

Bildwechsel meistert das für die professionelle Foto- und Grafikbearbeitung konzipierte Gerät noch schnell genug. Nur bei extrem temporeichen Bildwechseln zeigen sich leichte Schweifeffekte. Das Meisterstück im Test hinterlässt der Monitor ganz klar bei der Bildqualitätsmessung: Kontrast und Helligkeit sind auf einem extrem homogenen Niveau. Bei unseren neun Messpositionen (von oben links nach unten rechts im Monitorbild) gab es bei der Helligkeitsverteilung eine maximale Abweichung von nur 3 Prozent. Bei der entsprechenden Messung des Kontrastverhältnisses (hellster zu dunkelstem Punkt) lagen Minimum und Maximum jeweils sogar nur 2 Prozent auseinander. Die logische Folge: Das Bild wirkt über den gesamte Monitor gestehen extrem scharf und nuancenreich. Die Farben werden je nach darzustellendem Objekt zart bis kräftig dargestellt. Störende Wölkchenbildung, welche die Anzeige «verwaschen» würde, gibt es schlicht nicht. Kurzum: ein Spitzenbild. Bezüglich der Ausstattung integriert Eizo je einen Display-Port, eine Thunderbolt-Schnittstelle sowie je einen DVI- und HDMI-Anschluss. Zusätzlich können über zwei bereitgestellte USB-2.0-Ports auch entsprechende Geräte (z.B. Digitalkamera, Drucker etc.) an den Monitor andocken. Nebst der Möglichkeit, den Monitor in der Höhe zu verstellen, zu drehen und zu neigen, lässt sich das gesamte Panel via Pivotfunktion um 90 Grad von der horizontalen in die vertikale Position drehen. Weitere Pluspunkte sammelt das 1399 Franken teure Gerät bei der Ergonomie: Im Normalbetrieb liegt die Leistungsaufnahme bei nur 43 Watt. Daneben verfügt das Modell auch über eine «echten» Ausschalter, um das Gerät komplett vom Netz (0 Watt) zu trennen. Der Hersteller gibt eine On-Site-Vollgarantie von 5 Jahren, ab Kaufdatum, auf das Gerät.

Fazit: Eizo ColorEdge CS270CNL-Photo glänzt im Testcenter mit einem prächtigen, fehlerfreien Bild, das für die professionelle Bildbearbeitung optimiert wurde.

  • Eizo ColorEdge CS270CNL-Photo

    Positiv:
    Bildqualität, Verarbeitung, Funktionen, flimmerfreies Bild, Ausstattung, Stromsparmechanismen, Garantie
    Details:
    27"-Monitor (68,6 cm) für Profibildbearbeitung, IPS-Panel (2560 x 1440 Pixel (16:9), 10 Bit, 99-%-Adobe-Farbabdeckung), HDMI, DVI, DisplayPort, Thunderbolt, 2 x USB 2.0, Verbrauch: 43 Watt, flimmerfrei, EX-Messgerät zur Hardware-Kalibrierung, 5 Jahre On-Site-Garantie
    Strassenpreis:
    Fr. 1399.-
    Info:
    www.brack.ch
    PCtipp-Bewertung:
    5 Sterne

    Leserwertung

    100%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.