Firmenlink

ESET

 

Test: Samsung Portable SSD T7 Touch

von Florian Bodoky 11.02.2020

Stabiler Speed

Die Speed-Werte entsprechen den Erwartungen Die Speed-Werte entsprechen den Erwartungen Zoom© PCtipp

Nachdem sich die ausführlichen Verschlüsselungsversprechen Samsungs bewahrheitet haben, haben wir untersucht, ob auch der versprochene Datendurchsatz Tatsache ist: Dank dem USB 3.2 Gen 2 Standard versprechen die Südkoreaner nämlich Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1050, respektive 1000 MB/s.

Natürlich sind diese Werte nur ein theoretisches Maximum. Dennoch ist unser Speed-Test erfolgreich verlaufen: Eine Lesegeschwindigkeit von 971 MB/s und das Write-Pendent von 948.1 MB/s entspricht ziemlich dem, was wir hier erwarten durften. Wohlgemerkt: Dieser Speed ist natürlich nur möglich, wenn Ihre Infrastruktur USB 3.2 Gen 2 unterstützt.

Fazit

PCtipp findet: Samsung überzeugt hier. Die T7 Touch erfüllt voll und ganz, was versprochen wird: einen extrem mobilen Formfaktor, eine solide Verarbeitung, eine wirksame Verschlüsselung und einen ansprechenden Speed. Sogar an ein USB-A-Kabel denken die Südkoreaner noch – im Jahr 2020. Zwar nicht ganz im billigsten Preissegment angesiedelt, dennoch können wir das Samsung Portable T7 Touch vorbehaltlos empfehlen.

  • Samsung Portable SSD T7 Touch

    Positiv:
    Gute Verarbeitung, solide Geschwindigkeit, gute Verschlüsselung
    Negativ:
    Die silbene Version ist anfällig auf Kratzer
    Details:
    Externe SSD, 500 GB / 1 TB / 2 TB, 1050 MB/s lesen, 1000 MB/s schreiben, USB 3.2 Gen 2 (10 Gbps)
    Strassenpreis:
    ab 157.–
    Info:
    samsung.com
    PCtipp-Bewertung:
    5 Sterne

    Leserwertung

    100%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Tags: SSD, Samsung
Seite 2 von 2

    Kommentare

    • Leemann1 11.02.2020, 14.25 Uhr

      Genau auf diesen Testbericht habe ich gewartet, super danke! Eine Frage zur Verschlüsselung: Handelt es sich dabei um eine einfache Zugriffsberechtigung (also wie ein Passwort bei der Anmeldung am PC/Notebook) oder werden dadurch alle Daten verschlüsselt abgespeichert (was den Schreib- und Lesezugriff wohl drastisch verlangsamen würde) ?

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.