Firmenlink

ESET

 

Test: Avira Internet Security Suite

von Daniel Bader 09.08.2018

Gute Bedienung

Übersichtlich: die einzelnen Module in der Übersicht Übersichtlich: die einzelnen Module in der Übersicht Zoom© PCtipp

Vorbildlich ist die Suite bei der Bedienung. Die Sicherheits-Software arbeitet dabei stringent mit Ampelfarben. Ist alles in Ordnung und läuft nach Plan, meldet die Startoberfläche folglich in grüner Schrift «Geschützt». Wie mächtig die Suite ist, zeigt sich vor allem an den bereitgestellten Hauptmodulen, die in tabellarischer Form untereinander aufgelistet sind und so etwas wie die Startoberfläche der Suite abbilden: Hier finden sich alle relevanten Module, mit denen sich der Anwender vor Malware schützen sollte: Zu den wichtigsten Modulen gehören nebst dem Antivirus-Pro-Modul das Safe-Shopping- sowie das SafeSearch-Plus- und Browser-Safety-Tool. Letzteres warnt den Benutzer vor gefährlichen Webseiten. Der Aufbau dieser einzelnen Tools ist immer recht ähnlich. Klickt man drauf, wird man in die entsprechende Unterkategorie der Avira-Suite weitergeleitet.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Tempo, Schutzqualität und Fazit

Seite 2 von 3
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.