Windows 10: So aktivieren Sie das «Dark Theme»

Möchten Sie von der weissen Farbe für Ordnerstruktur und Apps zu schwarz wechseln? Ausserdem können Sie eine Akzentfarbe definieren.

von Claudia Maag 16.11.2018

Üblicherweise werden Windows-System-Fenster in einem dezenten Grau angezeigt. Seit dem Windows-10-Anniversary-Update kann man dies allerdings auf Dunkelgrau-Schwarz wechseln, dem sogenannten Dark Theme. Dies betrifft die Ordnerstruktur sowie die Apps. Damit soll für weniger Reflexion und ein klareres Bild gesorgt werden.

Lösung:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Wählen Sie Personalisierung.
  3. Klicken Sie auf den Tab Farben.
  4. Scrollen Sie nach unten.
  5. Wechseln Sie den Standard-App-Modus von Hell auf Dunkel.
Das Einstellungs-Menü im Vorher-Nachher-Farbenvergleich Das Einstellungs-Menü im Vorher-Nachher-Farbenvergleich Zoom© PCtipp/cm

Damit ist der Dunkel-Modus bereits aktiviert. Wer möchte, kann hier gleich noch eine zum Schwarz passende Akzentfarbe wählen.

  1. Scrollen Sie hierzu (in den Farbeinstellungen) wieder hoch.
  2. Falls aktiviert: Entfernen Sie das Häkchen bei Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund wählen.
  3. Dann klicken Sie bei Windows-Farben auf eine Farbe Ihrer Wahl.
  4. Prüfen Sie, ob bei Weitere Optionen (etwas weiter unten) die Transparenzeffekte auf Ein gestellt sind.
  5. Gleich darunter können Sie anhaken, ob diese Akzentfarbe auch auf den Flächen für Start, Taskleiste und Info-Center sowie Titelleisten (Browser, Apps) angezeigt werden soll.
Wählen Sie eine Akzentfarbe und wo diese angezeigt werden soll Wählen Sie eine Akzentfarbe und wo diese angezeigt werden soll Zoom© PCtipp/cm


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.