Firmenlink

ESET

 

Wearables: Welche (Hybrid-)Smartwatch oder welcher Tracker ist für wen geeignet?

von Claudia Maag 16.01.2020

Für wen eignet sich ein Fitness-/Activitytracker?

Für den Lasst-mich-beim-Sport-in-Ruhe-Typ

Sie machen zwar gern ab und zu Sport, möchten auch täglich mehr Schritte gehen und den Fortschritt verfolgen, aber beim Spazieren oder Tennisspielen möchten Sie nicht durch WhatsApp-Nachrichten genervt werden? Dann genügt vermutlich ein Fitness-/Activitytracker. In der Schweiz sind z.B. Tracker des chinesischen Herstellers Xiaomi oder von Fitbit populär. Beispielsweise das Mi Band 4 von Xiaomi, das ab Fr. 40.– erhältlich ist. Der Activitytracker mit farbigem Amoled-Display kann allerdings bereits Benachrichtigungen anzeigen, dies muss jedoch in den Einstellungen aktiviert werden (unser Test). Tracker von Fitbit sind ab Fr. 80.– zu haben. Noch teurer sind Fitnesstracker von Garmin, z.B. Vivosmart 3  (ca. Fr. 118.–).

Mi Band 4 von Xiaomi Mi Band 4 von Xiaomi Zoom© cm/PCtipp
Seite 4 von 4

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.