Firmenlink

ESET

 

Firefox verlangt Erlaubnis-Klick für Weiterleitungen

Weiterleitungen innerhalb derselben Domain sind normal. Wenn Firefox jedes Mal einen Klick auf «Erlauben» verlangt, nervt das. Hier der Fix.

von Gaby Salvisberg 26.04.2019

Die Autorin traf auf das Phänomen in einem ihrer zahlreichen Firefox-Profile, mit denen sie über die Jahre hinweg von einem Rechner zum nächsten gezogen ist. In diesem Profil klappten völlig normale CMS-Weiterleitungen nicht automatisch. Stattdessen zeigte Firefox jedes Mal eine Informationsleiste an: «Firefox hat diese Webseite daran gehindert automatisch auf eine andere Webseite umzuleiten». Dahinter die Schaltfläche «Erlauben».

Der Klick hat die Weiterleitung zwar jeweils vorübergehend zugelassen; aber beim nächsten Besuch war der lästige Balken wieder da.

Lösung: Das Problem lässt sich wie folgt beheben, falls Sie diesem auch begegnen. Tippen Sie im Adressfenster Ihres Firefox die Zeichenfolge about:config ein und drücken Sie Enter. Bestätigen Sie den Zugriff auf die Firefox-Konfiguration mit einem Klick auf Ich bin mir der Gefahren bewusst.

Mit dem Zurücksetzen dieses Eintrags werden Weiterleitungen wieder automatisch erlaubt Mit dem Zurücksetzen dieses Eintrags werden Weiterleitungen wieder automatisch erlaubt Zoom© pctipp.ch

Tippen Sie oben im breiten Suchfeld blockau ein. Dann bleiben nur noch zwei Einträge stehen. Nun ist es wohl auch bei Ihnen der Eintrag accessibility.blockautorefresh, der auf «true» steht. Klicken Sie mit rechts drauf und wählen Sie Zurücksetzen, ändert er sich wieder auf die Standardeinstellung «false». Jetzt sollte die dauernde Erlaubnisfragerei bei Weiterleitungen Geschichte sein.

Vielleicht ist die fehlerhafte Einstellung irgendwann einmal mit einer Erweiterung eingezogen, vielleicht gab es vor längerer Zeit auch einmal einen Grund, selbst Hand an diese Einstellung zu legen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.