Swisscom Internetbox 2: So stellen Sie die Betriebszeit ein

Gewinnen Sie die Kontrolle über Surfzeiten Ihrer Mitbewohner, Kinder oder Gäste. So gehts.

von Florian Bodoky 25.06.2019

Wenn Sie zum Beispiel vermeiden möchten, dass Ihre Kinder in Ihrem Haus rund um die Uhr Internetzugang haben, können Sie die Betriebszeit des WLANs beschränken. Das bedeutet, dass der Router seinen Dienst zu gewissen Uhrzeiten oder Wochentagen einschränkt oder ganz einstellt. Natürlich geht das auch nur für einzelne im Netz befindliche Geräte.

So stellen Sie Betriebszeiten ein So stellen Sie Betriebszeiten ein Zoom© PCtipp
  1. Loggen Sie sich ins Interface Ihrer Internetbox 2 ein.
  2. Rufen Sie das Menü WLAN/Betriebszeit auf
  3. Definieren Sie nun, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit das WLAN aktiv sein soll. Dies können Sie mit dem Verschieben der grünen Balken nach Ihrem Gusto erreichen. Vorsicht: Auch der Zugriff auf das NAS wird so eingeschränkt!
  4. Sie können dies auch noch genauer spezifizieren: Unter Applikationen/Kinderschutzfunktion können Sie einstellen, für welche mit dem WLAN verbundenen Geräte diese zeitliche Beschränkung gilt.

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.