UPC Cablecom Horizon: Was tun, wenn YouTube stottert?

Wenn bei UPC Cablecom YouTube wieder mal stottert oder die Webseite erst nach dem fünften Refresh angezeigt wird, dann könnte diese kleine Einstellung bei der Horizon-Box helfen.

von Simon Gröflin 09.03.2015

Mal geht wieder YouTube nicht, dann wieder Netflix. Nein, man denkt nicht immer zuerst an die Internetverbindung. Spätestens, wenn man aber ständig von der Browser-Meldung «Host auflösen» eingelullt wird, erhärtet sich der Verdacht, dass irgendwas beim Provider nicht in Ordnung ist. Denn überfordert waren zeitweise (oder noch immer?) die DNS-Server von UPC Cablecom. Der Domain Name Server (DNS) des Providers dient der Namensauflösung der einkommenden Adressanfragen. Rein technisch gesehen, ist der DNS-Server so etwas wie das «Telefonbuch» des Providers. Er sagt, welche Telefonnummer (IP-Adresse) zu welcher Adresse (URL) gehört.

Lösung: DNS-Server wechseln

Tatsächlich kann es helfen, für einmal den DNS-Server gegen einen anderen auszutauschen. Als Alternative bieten sich z.B. OpenDNS oder Google Public DNS an. Wem Google nicht so geheuer ist, weicht besser auf OpenDNS aus. Genauso gut kann man sich auch fragen, ob es überhaupt einen Unterschied macht, wenn man die Namensauflösung auch noch nach Mountain View ins «Google-Machtzentrum» schickt. Das muss somit jeder für sich wissen. 

OpenDNS hält folgende DNS-Server bereit: 

208.67.222.222

208.67.220.220

Google Public DNS offeriert die Einträge:

8.8.8.8

8.8.4.4

Lösung: So stellen Sie den DNS-Server auf der Horizon-Box von Hand um: Geben Sie im Browser-Adressfeld die IP  192.168.192.1 ein, um die Einstellungen der Horizon-Box aufzurufen.

Legen Sie zwei neue DNS-Server fest, z.B. mit diesen beiden Einträgen Legen Sie zwei neue DNS-Server fest, z.B. mit diesen beiden Einträgen Zoom© pctipp.ch

Hüpfen Sie zum Reiter Basic und öffnen links den Menüpunkt Lokales Netzwerk (LAN). Unter dem Eintrag «Lokaler DNS Server 1» geben Sie nun den neuen DNS-Server Ihrer Wahl ein (z.B. 208.67.222.222 für OpenDNS). Den Eintrag Lokaler DNS Server 2 belassen wir mal bei den Google-DNS-Einstellungen 8.8.8.8 als Ausfall-Server (Fallback). Klicken Sie auf Speichern - Problem gelöst.

Tags: Cablecom, DNS

    Kommentare

    • rsad 12.03.2015, 22.12 Uhr

      Was tun, wenn man keine Horizon Box hat? Gruss René Schmid

    • kut 11.09.2015, 14.17 Uhr

      Habe ebenfalls keine Horizon-Box.

    • POGO 1104 11.09.2015, 14.46 Uhr

      Diese Einstellung lässt sich normalerweise (Ausnahmen möglich) auch auf anderen Routern machen - ist also keinesweg den Horizon Boxen vorbehalten ! z.B. lässt sich so auch ein einfacher Kinderschutzfilter einrichten, dann werden kinderuntaugliche Webseiten geblockt. Dazu gibt es die Familiy Shield DNS-Adressen von OpenDNS: DNS1: 208.67.222.123 DNS2: 208.67.220.123 und schon wird playboy.com und Co. geblockt Gruess, POGO 1104

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.