Was ist der Unterschied zwischen Hub, Router, Switch und Access Point?

Ich möchte mir ein Netzwerk mit ca. 3-5 Computern einrichten. Diese sollten mit RJ-45 Kabeln sowie mit Wireless-LAN untereinander und vor allem mit dem Internet kommunizieren können. Was brauche ich dazu? Modem ist klar aber was ist zu empfehlen: Hub, Switch, Router oder Access Point? Wieso gibt es so viele Geräte, die anscheinend dasselbe machen? Könnt ihr da mal Klarheit schaffen?

von Marcel Bamert 08.03.2004

Ein Hub ist der zentrale Knotenpunkt für sternförmige Computernetzwerke. Verbindet man mehrere Computer mit einem RJ-45 Kabel mit dem Hub erhält man ein Netzwerk.

Ein Wireless Access Point ist nichts anderes als ein drahtloser Hub, welcher mit den verschieden Empfängern per Funk kommuniziert. Errichtet man ein Funknetzwerk, stellen die einzelnen Stationen die drahtlosen Verbindungen nicht untereinander, sondern alle zum Access Point her. Der Wireless Access Point fungiert zudem als Brücke zwischen den kabelgebundenen und den drahtlosen Stationen.

Unter einem Switch versteht man einen Hub, der die Kommunikation im Netzwerk besser regelt. Im Gegensatz zum Hub, der eine Netzwerk-Anforderung an alle Stationen sendet, stellt der Switch zwischen zwei Stationen gezielt eine Verbindung her. Ausserdem erlaubt er, mit maximaler Geschwindigkeit gleichzeitig zu senden und zu empfangen, was das Netzwerk schneller macht.

Ein Router hingegen ist ein Gerät, welches zwei unabhängige Netzwerke verbinden kann. Bei Heimanwendern wird er meist als Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk verwendet. Ein Router wird nur benötigt, wenn man mehrere Computer über denselben Anschluss mit dem Internet verbinden möchte. Vereinfacht formuliert merkt sich der Router, welcher Computer welche Adresse im Internet anfragt, und leitet die erhaltene Antwort dann wieder an den entsprechenden Computer zurück. Im Internet erscheint ein Netzwerk, welches über einen Router verbunden ist, als nur ein Computer.

In Ihrem Fall ist ein Gerät zu empfehlen, welches Router, Wireless Access Point sowie einen kleinen Switch in einem Gehäuse vereint. Die Kosten für so ein Gerät liegen ungefähr bei 200 Fr.


    Kommentare

    • HerrChef 09.05.2012, 20.13 Uhr

      Heute kosten solche Geräte ca. Fr. 80.- bis Fr. 120.- je nach Ausstattung und Hersteller.

    • POGO 1104 09.05.2012, 21.40 Uhr

      ...der Beitrag ist ja auch schon über 8 (acht) Jahre alt ! Gruss, o.s.t.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.