Firmenlink

ESET

 

Android: Automatische Transkription – so gehts

Android 10 beherbergt eine Funktion, die automatisch transkibiert. Aber auch bei älteren Android-Versionen (ab 5) funktionierts.

von Florian Bodoky 27.09.2019

Lange SMS-Nachrichten tippen nervt. Sprachnachrichten per WhatsApp verschicken, ist eher so ein Teenie-Ding. Wie wärs, wenn wir unserem Smartphone die Nachricht einfach diktieren? Das geht.

So transkibieren Sie Sprachaufnahmen automatisch So transkibieren Sie Sprachaufnahmen automatisch Zoom© PCtipp
  1. Öffnen Sie den Google Play Store und geben Sie Automatische Transkription ein.
  2. Klicken Sie auf installieren. User mit Android 10 finden dort den Button Aktivieren. Drücken Sie auf den Button. Wenn Deaktivieren steht, brauchen Sie nichts zu drücken.
  3. Öffnen Sie die Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf den Punkt Bedienungshilfen, danach noch einmal auf den Punkt Bedienungshilfen eine Ebene tiefer.
  5. Scrollen Sie ganz nach unten und stellen Sie den Punkt Automatische Transkription auf Ein. Dort können Sie auch die gewünschte Sprache einstellen oder bestimmen, ob auch Geräusche wie z.B. Bellen oder Husten mit aufgezeichnet werden.
  6. Nun können Sie auf der Startseite die App starten. Für die Benutzung müssen Sie allerdings einige Zugriffrechte gewähren.

    Kommentare

    • snif 13.10.2019, 16.46 Uhr

      Klappt alles wunderbar ! Nur, was kann man mit dem Text machen ? Kann man "kopieren und Einfügen" verwenden ? Oder muss man die App in einer mail- oder sms-Anwendung öffnen ?

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.