Firmenlink

ESET

 

Android-WhatsApp: Cloud-freies Daten-Backup - so gehts!

Möchten Sie ein manuelles Backup von WhatsApp-Dateien machen? So gehts.

von Florian Bodoky 17.02.2016

Seit einiger Zeit bieten Android-Smartphones zwar die Möglichkeit, regelmässige Backups auf Google Drive auszulagern - analog zu iOS mit der iCloud. Doch nicht alle möchten ihren Cloud-Speicher unnötig mit solchen Dateien belegen. Dank dem File-Explorer kann man die WhatsApp-Medien auch einfach per Drag&Drop auf dem Computer, Laptop oder einem anderen mobilen Datenspeicher sichern.

  1. Schliessen Sie das Smartphone an einen Computer, Laptop oder anderen mobilen Datenspeicher an. Das Betriebssystem sollte das Smartphone automatisch erkennen.
  2. Öffnen Sie den Windows-Explorer mit der Tastenkombination Windowstaste+E.
        Zoom© PCtipp
  3. Das Smartphone wird nun als Laufwerk angezeigt (siehe Screen). Öffnen Sie das Laufwerk.
  4. Klicken Sie auf das Icon mit der Bezeichnung Interner Speicher (Bezeichnung kann variieren).
        Zoom© PCtipp
  5. Öffnen Sie nun den Ordner WhatsApp, anschliessend den Ordner Media.
        Zoom© PCtipp
  6. Je nachdem, welche Art von Medium Sie speichern möchten, öffnen Sie den entsprechenden Ordner (WhatsApp Images für Bilder, WhatsApp Audio für gesprochene Nachrichten etc.).
        Zoom© PCtipp
  7. Hier finden Sie nun die einzelnen Dateien, die Sie einfach aus dem Ordner ziehen und an einem beliebigen Speicherort wieder loslassen können.


    Kommentare

    • kusi 17.02.2016, 13.18 Uhr

      Finde den Ordner Internet Speicher nicht. :D Wenn ich diesen Ordner öffne, sehe ich dann alle Daten welche im Internet gespeichert sind?

    • Florian Bodoky 17.02.2016, 13.29 Uhr

      Haha, das wäre was. Das heisst natürlich Interner Speicher. Danke für den Hinweis. Freundliche Grüsse Florian Bodoky

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.