Firmenlink

ESET

 

App-Test: UVLens – UV Index Voraussage

Endlich Sommer! Doch ab wann verbrennt man sich die Haut? Diese App erklärt Ihnen Ihr persönliches Risiko und bietet eine Sonnenschutz-Erinnerung.

von Claudia Maag 25.06.2019

Diese Woche wird es heiss – abartig heiss; mit Temperaturen bis über 35 Grad. Schön für jene, die Ferien haben, weniger schön für die, die arbeiten. Doch wer nach der Arbeit ins kühle Nass springen will, möchte vielleicht die Sonnenlicht-UV-Strahlung im Auge behalten.

«UVLens» zeigt, wann man aufpassen sollte und wann man die Sonne sicher geniessen kann. Die App erläutert das persönliche Verbrennungsrisiko durch eine Hauttypbewertung und bietet ausserdem eine Sonnenschutz-Erinnerung (Alarm). Die App ist kostenlos (Android, iOS).

Erste Schritte:

  1. Die App bittet darum, Ihren Standort ermitteln zu dürfen. Wenn Sie das möchten, erlauben Sie dies. Tippen Sie danach auf Beginn.
  2. Unter Start sehen Sie Infos wie Sei heute vorsichtig, die Temperatur und eine stündliche UV-Vorhersage (s. Screenshot). Wann die UV-Strahlung kritisch ist, sieht man auch gleich auf einen Blick durch die Farben. Bewegen Sie den weissen Regler in der Grafik nach rechts oder links.
  3. Im unteren Displaybereich (s. Screenshot) können Sie den Regler von Heute, (abends) bis Morgen bewegen.
  4. In der Registerkarte Meine Haut werden Geschlecht, Augen-, Haut- und Haarfarbe und allfällige Sommersprossen abgefragt. Tippen Sie auf Speichern. Sie müssen sich nicht registrieren, um mehr über Ihren Hauttyp zu erfahren. Sie sehen, in wie vielen Minuten Sie Gefahr laufen, sich zu verbrennen.
  5. Tippen Sie unten auf das Sonnencreme-Symbol. Wählen Sie Details wie Lichtschutzfaktor, Wasserbeständigkeit. Interessant könnte der Wiederanwendungen-Alarm sein. Achten Sie darauf, dass der Regler aktiviert ist und tippen Sie auf Anwenden. Nun werden Sie daran erinnert, erneut Sonnencreme aufzutragen.
Welcher Hauttyp sind Sie? Welcher Hauttyp sind Sie? Zoom© cm/PCtipp

Tags: Apps, Test

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.