Firmenlink

ESET

 

Bring!: Einkaufs-Liste versenden – so gehts

Sie verwalten Ihre Einkäufe mit der Bring!-App? Nun können Sie Ihre Listen auch verschicken oder drucken.

von Claudia Maag 06.02.2020

Der digitale Postizettel Bring! hat in letzter Zeit wieder ein paar Updates herausgebracht. Neu kann man beispielsweise die Einkaufs-Liste verschicken.

Bring! ist sowohl für Android und iOS als auch als Webversion verfübar; ausserdem soll die App mit Amazons Alexa und Googles Assistant kompatibel sein.

  1. Tippen Sie in der Bring!-App oben links auf das Hamburger-Menü.
  2. Tippen Sie auf Ihre Liste (z.B. Zuhause oder Büro).
  3. Oben rechts gehen Sie nun zum Drei-Punkte-Symbol.
  4. Anschliessend tippen Sie auf Liste versenden. Wie gewohnt, kann man den Postizettel nun z.B. via Slack, Outlook, WhatsApp, Wire, Gmail etc. teilen.

Alternativ können Sie die Liste auf die gleiche Weise auch drucken (Liste drucken).

Jemand aus der Familie oder der Partner nutzt die Bring!-App nicht? Ihre Liste ist nun versendbar Jemand aus der Familie oder der Partner nutzt die Bring!-App nicht? Ihre Liste ist nun versendbar Zoom© Screenshots / PCtipp

Hinweis: Dies wurde mit einem Android-Smartphone (Android 9.1) durchgeführt.

Tags: Tipps, Apps

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.