Firmenlink

ESET

 

iPhone: So sichern und schützen Sie Ihre Daten

iCloud-Accounts sind regelmässigen Attacken und Hacks ausgesetzt. So schützen Sie Ihr Gerät und Ihre Daten.

von Florian Bodoky 23.03.2017 (Letztes Update: 28.01.2019)

Auch wenn Sie jetzt ein Backup angelegt haben, ist dies nur für den Notfall gedacht. Grundsätzlich gilt es, Ihren iCloud-Account, bzw. Ihre Apple-ID vor unbefugten Usern zu schützen. Apple hat dazu eine so genannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (kurz: 2FA) aktiviert. Es gibt also zwei Sicherheitsmechanismen statt nur einen. So aktivieren Sie die 2FA:

  So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung Zoom© PCtipp

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone in die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Ihren Namen.
  3. Tippen Sie auf Passwort & Sicherheit.
  4. Unter dem Kapitel Zwei-Faktor-Authentifizierung tippen Sie auf Aktivieren.
  5. Tippen Sie nun auf Fortfahren.
  6. Geben Sie das Passwort Ihrer Apple-ID ein und tippen Sie auf Anmelden.
  7. Scrollen Sie runter und tippen Sie auf Bestätigungscode erhalten (eventuell müssen Sie zuvor noch die PIN Ihres Smartphones eingeben).
  8. Notieren Sie sich den Bestätigungscode und tippen Sie auf OK.

Tags: Apple, iTunes

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.