Firmenlink

ESET

 

Windows 10: So holen Sie sich den Ruhezustand zurück!

Im Startmenü von Windows 10 können Sie herunterfahren oder in den Stromsparmodus gehen, aber es fehlt die Option «Ruhezustand». Knipsen Sie diese an.

von Florian Bodoky 20.09.2016 (Letztes Update: 25.10.2019)
Vorher: Auswahl des Ruhezustands fehlt Vorher: Auswahl des Ruhezustands fehlt Zoom Das Abschaltmenü enthielt noch unter Windows 7 die Option Ruhezustand. Unter Windows 10 findet man diese je nach Version nicht mehr. Sie ist aber immer noch da. So holen Sie sie zurück.

So holen Sie den Ruhezustand zurück So holen Sie den Ruhezustand zurück Zoom© pctipp.ch
  1. Klicken Sie auf Start, tippen Sie systemst ein und öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie auf Hardware und Sound, anschliessend auf Energieoptionen.
  2. In der linken Spalte gehts zu Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll. 
  3. Im neuen Fenster gibt es den Punkt Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar. Klicken Sie dort drauf.
  4. Nun sehen Sie im unteren Teil des Fensters, dass die zuvor deaktivierten, grauen Punkte schwarz werden. Setzen Sie nun ein Häkchen bei Ruhezustand.
  5. Klicken Sie auf Änderungen Speichern. Nun findet sich der Punkt Ruhezustand ebenfalls im Abschaltmenü. 

  Nachher: Jetzt zeigt das Ausschaltmenü auch den Ruhezustand an Nachher: Jetzt zeigt das Ausschaltmenü auch den Ruhezustand an Zoom© pctipp.ch


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.