Firmenlink

ESET

 

Windows 10: Sperrbildschirm deaktivieren – so gehts!

In der Pro-Version von Windows 10 kann der Sperrbildschirm deaktiviert werden. PCtipp zeigt vor.

von Florian Bodoky 31.01.2018

Um Zeit einzusparen, können Sie den Sperrbildschirm via Registry deaktivieren. Man sollte dies aber nur tun, wenn es sich um einen PC handelt, bei dem keine Drittpersonen Zugriff haben.

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windowstaste+R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippen Sie gpedit.msc ein und drücken Sie Enter.
  3. Navigieren Sie zu folgendem Pfad: Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Systemsteuerung/Anpassung.
  4. Führen Sie einen Doppelklick aus auf den Menüpunkt Sperrbildschirm nicht anzeigen.
  5. Wählen Sie dann oben links den Punkt Aktiviert aus. 
  6. Bestätigen Sie mit OK und starten Sie den Computer neu.

Hinweis: Dieser Trick funktioniert nur mit Windows 10 Pro als Admin. Durch Updates werden solche Wege immer wieder geschlossen. Es kann daher sein, dass unser Tipp mit der Zeit nicht mehr funktioniert. 

Tags: Windows

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.