Virtuelle Maschine und VirtualBox entfernen

Sie hatten in einer virtuellen Maschine in VirtualBox noch ein Windows XP laufen. Doch nun haben Sie in Windows 7 oder 8 für alle XP-Programme einen passenden Ersatz gefunden. XP hat endgültig ausgespielt - und VirtualBox brauchen Sie auch nicht mehr. Wie kriegen Sie es weg?

von Gaby Salvisberg 12.08.2014

Lösung: Hier gibts tatsächlich zwei Dinge zu entfernen. Zum einen gehts ums Löschen der virtuellen Windows-XP-Maschine. Denn die belegt ganz sicher das eine oder andere Gigabyte Platz. 

Haben Sie alle Daten, die Sie noch brauchen könnten, aus der virtuellen Maschine auf Ihre «richtige» Festplatte gezogen? Wenn das erledigt ist, fahren Sie das virtuelle Windows XP herunter. Das geht genau wie am echten PC: Im VirtualBox-Fenster klicken Sie in Ihrem XP auf den Start-Knopf und wählen Beenden/Herunterfahren. Sobald die virtuelle Maschine heruntergefahren ist, gehts schnell: In der Liste der vorhandenen virtuellen Maschinen (da könnte auch nur dieses eine XP zu sehen sein), klicken Sie mit der rechten Maustaste aufs Windows XP und wählen Remove bzw. Entfernen oder Löschen.

Linke Spalte: mit rechter Maustaste auf den Eintrag für die virtuelle Maschine klicken Linke Spalte: mit rechter Maustaste auf den Eintrag für die virtuelle Maschine klicken Zoom© wikimedia.org

Im nächsten Dialog können Sie es genauer bestimmen: Sie können wählen, ob Sie bloss die virtuelle Maschine aus der Liste entfernen wollen oder ob die zur virtuellen Maschine gehörenden Dateien ebenfalls gelöscht werden sollen. Sofern die noch benötigten Daten gesichert worden sind, greifen Sie zur letzteren Option: auch alle Daten löschen.

Sobald dies abgeschlossen ist, gehts via Systemsteuerung zu Programme und Funktionen. Klicken Sie hier Oracle VirtualBox an und klicken Sie auf Deinstallieren bzw. Ändern/Entfernen. Jetzt startet der Deinstallations-Assistent, der auch VirtualBox von Ihrem PC entfernt. (PCtipp-Forum)


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.