WinXP bis Win7: Patchen Sie jetzt diese kritische Lücke

WinXP bis Win7: Patchen Sie jetzt diese kritische Lücke

Sicherheit: Kriminelle missbrauchen die «BlueKeep»-Sicherheitslücke. Aufgrund der Gefahr gibts seit Mai 2019 sogar Patches für Windows XP und Vista. Prüfen Sie... »



Moderne Arbeitsplätze aus der Cloud

Moderne Arbeitsplätze aus der Cloud

Swisscom: Die Arbeitswelt verlangt moderne Arbeitsplatz-Lösungen. Welche Kriterien sind wichtig? Und welche Vorteile bietet die hybride Cloud? Antworten erhalten Sie im kostenlosen Whitepaper.»

PUBLIREPORTAGE

5 Tipps für ein besseres Schul-WLAN

5 Tipps für ein besseres Schul-WLAN

Publireportage: Technologie hat den Bildungssektor in der Schweiz verändert. Der Lehrplan 21 verlangt neue IT-Kompetenzen und -Hardware von den Schulen. Für die... »


Specials

  • Windows XP bis Windows 8: Name des PC-Besitzers ändern

    Windows XP bis Windows 8: Name des PC-Besitzers ändern

    Windows 8: Der PC ist installiert, die eigenen Benutzerkonten erstellt oder unbenutzte Konten entfernt: Es ist zweifellos IHR PC. Nur steht bei «Lizenziert für» als PC-Besitzer immer noch der Name des Herstellers. Der Besitzername lässt sich mittels Kurzausflugs in die Windows-Registry ändern. Der Tipp gilt für Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 bzw. Windows 8.1. »

  • Von 3 TB Festplatte nur 2 TB nutzbar

    Von 3 TB Festplatte nur 2 TB nutzbar

    Windows 8: Beim Einbau einer 3 Terabytes grossen Festplatte gibt es einiges zu beachten - je nach dem, was Sie für einen PC haben und wie Sie die Festplatte nutzen. »

  • Support-Ende von Windows XP - was heisst das?

    Support-Ende von Windows XP - was heisst das?

    Windows XP: Im Editorial vom PCtipp 2/2014 warnte Chefredaktor Hansjörg Honegger davor, Windows XP nach dem 8. April 2014 noch weiterzuverwenden. Dann endet nämlich die Unterstützung der in die Jahre gekommen Windows-Version von Microsoft. Aber was bedeutet das? Was sind die Gefahren? Wie steigt man um? Und muss es Windows 8 sein? »


Firmenlink

ESET