Firmenlink

ESET

 

Langlebig und präzise

Während manche Geräte nur wenig kosten, jedoch pünktlich nach Ablauf der Garantiezeit den Geist aufgeben, steht der Name Eizo für farbechte, langlebige, aber auch kostspieligere Monitore. Warum diese nicht nur für Grafiker ideal sind, verrät Produktmanager Massimo Cannazza.

von Eizo AG 02.10.2019
Arbeitswelt Arbeitswelt Zoom© Eizo

Herr Cannazza, wer an Eizo-Monitore denkt, dem kommen recht teure Grafikerbildschirme in den Sinn, die für den Durchschnittsanwender zu viel des Guten sind. Stimmt das noch?

Massimo Cannazza, Produktmanager bei Eizo Schweiz: So lässt sich das nicht beantworten, es kommt darauf an, welche unserer Produktlinien Sie ansprechen. Unsere Flex-Scan-Serie eignet sich eher für den Bürobereich und den qualitätsbewussten Anwender, sie ist sozusagen unsere Mittelklasse. Wichtig ist, sich vor Augen zu halten, was man fürs Geld kriegt: Bei uns haben alle Monitore eine fünfjährige Vollgarantie, während die Konkurrenz oft drei oder sogar nur zwei Jahre bietet. Unsere Geräte sind von höchster Bauqualität, da wir 99 Prozent unserer Teile selbst herstellen. Gerade für zu Hause oder im Büroumfeld stellt die Monitoranschaffung eine längerfristige Investition dar, wofür sich ein Eizo-FlexScan-Gerät hervorragend eignet: Unsere Panels sind farbverbindlich, verfügen über ausgezeichnete Ergonomie, schonen die Augen und halten einfach lange.

Sie bieten bis Mitte November sogar eine Trade-In-Aktion an – wie funktioniert das?

Wenn man einen alten funktionstüchtigen Monitor, egal welcher Marke, entsorgen lässt, erhält man auf eines von vier unserer neuen, leistungsstarken Modelle zwischen 60 Franken und 300 Franken als Eintauschprämie – und das sind nicht irgendwelche Auslaufmodelle, sondern Premiumprodukte aus unserem Sortiment. Man bestellt also eines dieser Geräte bei uns und gibt auf einem Talon, den wir übermitteln, die Seriennummer des alten Geräts an. Wir prüfen das und geben Ihnen ein nagelneues Gerät zum Vorzugspreis.

Mit dieser Aktion möchten Sie also Ihre treuen, bestehenden Kunden belohnen?

Das ist richtig. Aber natürlich können auch neue Kunden mit Monitoren anderer Marken von dieser Aktion profitieren.

Und wie überzeugen Sie einen neuen Kunden? Nehmen wir an, Sie haben nur 30 Sekunden.

Zunächst kläre ich ab, welche Geräte Sie als potenzieller Geschäftskunde momentan verwenden, und erkläre Ihnen danach, dass Sie mit unseren äusserst stromsparenden Modellen im Vergleich grosse Einsparungen erreichen können. In einer Kalkulation zeigen wir Ihnen dies gerne auf. Auch Ihre Angestellten werden es Ihnen danken, denn sie können die Monitore weit drehen, schwenken und in der Höhe anpassen, sodass sie keinen steifen Nacken kriegen. Ausserdem kämpft man mit brennenden Augen, wenn man den ganzen Tag in den Bildschirm starrt – mit Eizo-Monitoren passiert dies dank den flimmerfreien Panels nicht.

Müde Augen sind ein Problem, unter dem viele Büroangestellte leiden. Ihr Unternehmen möchte mit den FlexScan-Monitoren diesem Effekt entgegentreten.

Genau. Mit unserem Paper-Modus wird dem Bild für die Augen schädliches Blaulicht entzogen. Zusätzlich verbauen wir unseren sogenannten EcoView-Sensor, der das Umgebungslicht misst und die Helligkeit des Monitors entsprechend anpasst. Nicht nur ist dies ebenfalls augenschonend, es spart auch Energie, denn wer braucht beispielsweise zur Abendzeit auf 80 Prozent Helligkeit aufgedrehte Monitore oder möchte stets von Hand am Gerät nachjustieren?

Als Peripheriehersteller muss man dem wachsenden Kundenwunsch nach Umweltfreundlichkeit immer stärker Rechnung tragen. Monitore werden landläufig oft als Energiefresser dargestellt, die Unmengen an Strom brauchen. Wie berücksichtigt Eizo, ausser mit EcoView, sonst noch die Umwelt?

Unsere Monitore verringern, wenn nötig, zusätzlich die Hintergrundbeleuchtung des Panels. Auch dies verringert den Verbrauch. Weiter sind unsere neuen Backlights komplett quecksilberfrei. Und während viele Konkurrenzgeräte im Stand-by-Modus weiterhin 0,3 bis 0,5 Watt verbrauchen, setzt unser Off-Modus den Stromverbrauch auf null. Unsere Geräte bieten höchste Leistung bei tiefem Energieverbrauch. Dies ist ein nachhaltiger Beitrag zugunsten der Umwelt.

Eizo-Monitore sind stromsparend, ergonomisch und ermüden die Augen nicht Eizo-Monitore sind stromsparend, ergonomisch und ermüden die Augen nicht Zoom© Eizo

Und welche Massnahmen werden ausserhalb der Produkte getroffen?

Der Eizo-Konzern hat sich eigene, strenge Richtlinien gegeben und versucht jedes Jahr, den ökologischen Fussabdruck zu verkleinern; bessere Produktionsgebäude, Solarstrom, umweltfreundlichere Kunststoffmischungen, Abfallreduktion durch Wiederverwendung von Kartonschachteln von Lieferanten, genau angepasste Lieferumfänge und vieles mehr. Wir erkennen, dass das Kumulieren vieler kleiner Faktoren unter dem Strich viel mehr Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit ergibt, und sind uns unserer Verantwortung sehr bewusst.

Während der Fertigung und Farbkalibrierung Ihrer Monitore führen Sie einen sogenannten «Human Eye Test» durch. Wie muss ich mir diesen Test genau vorstellen?

Wir glauben daran, dass nicht nur Maschinen, sondern auch Menschen beurteilen müssen, ob ein Monitorpanel ideal funktioniert. Gewisse Farbverläufe oder Grautöne oder auch die Ausleuchtung lassen sich über automatisierte Methoden nicht über die ganze Panelfläche messen, darum wird bei der Endkontrolle alles nochmals vom menschlichen Auge kontrolliert. Das gilt für den gesamten Bildschirm und bezieht damit auch sonstige Probleme wie zum Beispiel Funktionsstörungen oder Kratzer am Gehäuse mit ein.

Viele Ihrer Geräte im Schweizer Onlineshop tragen den Beinamen «Swiss Edition» oder «Swiss Garantie». Was bedeutet das?

Bei «Swiss Garantie» haben Sie nicht nur die genannten fünf Jahre, sondern auch eine 24-Stunden-Austauschleistung vor Ort, sodass Sie bei allfälligen und zum Glück sehr seltenen Defekten nie lange Produktionseinbussen haben. Diese Leistung bieten wir bei den ColorEdge- und den FlexScan-Geräten.

Also sozusagen Premium rundum.

Absolut. Wir bauen unsere Monitore nicht so, dass sie kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputtgehen können; im Gegenteil. Unsere Geräte kosten einen bestimmten Preis, machen dies durch die Gesamtqualität aber mehr als wett. Gerade im Business-Bereich, in dem man auf seine Monitore angewiesen ist, kann man es sich oft nicht leisten, eine Woche auf einen Austausch zu warten.

Der Eizo FlexScan EV3285W kann bis zu vier Signale anzeigen Der Eizo FlexScan EV3285W kann bis zu vier Signale anzeigen Zoom© Eizo

Welches ist Ihr persönliches Lieblingsgerät?

Ich habe zwei Highlight-Produkte: Einmal den FlexScan EV3285W, der mit seinem 32-Zoll-Panel ästhetisch sehr ansprechend ist und bis zu vier Signale sowohl von Mac als auch Windows gleichzeitig anzeigen kann. Zusätzlich mag ich den EV2457W mit seiner Daisy-Chain-Funktion, mit der sich mehrere Monitore in Serie schalten lassen, um an einem einzigen Rechner verwendet zu werden. So muss nicht jeder Monitor einzeln am Computer angeschlossen werden – das spart Anschlüsse am Rechner sowie Platz. Ich könnte noch viele weitere grossartige Features auflisten, aber belassen wir es dabei, dass ich ein richtiger Fan von Eizo-Produkten bin.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.