Firmenlink

ESET

 

Safari: Tabs schneller schliessen

Wer regelmässig Tabs im Safari-Browser schliesst, kann das seit iOS 10 und macOS Sierra schneller erledigen.

von Simon Gröflin 02.11.2016

Manchmal kann es es wirklich eine Erleichterung sein, viele geöffnete Browser-Tabs im Handumdrehen zu schliessen. Der Safari-Browser hat seit iOS 10 und macOS Sierra unter anderem eine nützliche Funktion spendiert bekommen, mit der sich Browser-Tabs noch schneller schliessen lassen. Unter macOS Sierra gibt es dazu einen neuen Shortcut namens Alle Fenster schliessen, den man wahlweise über das Browser-Menü oder per Tastenkombination (Shift+W+Optionstaste) aufrufen kann. 

Auch Safari unter macOS Sierra erhielt nach der Beta-Phase eine Tab-Schliessen-Funktion Auch Safari unter macOS Sierra erhielt nach der Beta-Phase eine Tab-Schliessen-Funktion Zoom© Screenshot / PCtipp

Auf dem iPad und auf dem iPhone ist eine ähnliche Neuerung hinzugekommen. Dazu begibt man sich in die Tab-Übersicht neben der Browser-Leiste (siehe Bild).

Die Tab-Übersicht des Safari-Browsers unter iOS 10 finden Sie hier (beim iPad) auf der rechten Seite Die Tab-Übersicht des Safari-Browsers unter iOS 10 finden Sie hier (beim iPad) auf der rechten Seite Zoom© Screenshot / PCtipp

Von hier kann man natürlich, wie gewohnt, auch die einzelnen Seiten wegwischen. Einfacher geht das nun bei vielen geöffneten Tabs auch über die Schaltfläche Fertig, auf die Sie lediglich ein wenig länger draufdrücken. 

In der Tab-Übersicht drücken Sie ein wenig länger auf die Schaltfläche «Fertig» In der Tab-Übersicht drücken Sie ein wenig länger auf die Schaltfläche «Fertig» Zoom© Screenshot / PCtipp

Aus dem Kontextmenü könnten Sie nun entweder einen neuen Tab öffnen oder alle Tabs schliessen. Letzteres ist mit Sicherheit eine Erleichterung bei massenhaft geöffneten Tabs. 

Tabs schneller schliessen: Das geht jetzt auch unter iOS Tabs schneller schliessen: Das geht jetzt auch unter iOS Zoom© Screenshot / PCtipp

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.