Firmenlink

 

Tschüss, analoges Festnetz, 32 Bit vs. 64 Bit, Windows-10-Fragen

Das und mehr waren die meistgelesenen Beiträge des letzten Monats.

von Simon Gröflin 01.08.2017

Tschüss zum analogen Festnetz, unser Test zum neuen iPad Pro 12,9" und das Abwägen bei 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen. Das und mehr waren die meistgelesenen Themen des Monats Juli. Nachfolgend verschafft Ihnen der PCtipp noch einmal einen Rückblick zu den meistgelesenen Beiträgen des Monats Juli.

Das kommt 2018 auf Festnetznutzer zu

Die All-IP-Migration steht vor der Tür Die All-IP-Migration steht vor der Tür Zoom Seit Juni ist mit dem Abo Swisscom Line basic und der Option «Ausfallsicherung» unter anderem eine zweifache Absicherung bei Strom- oder Netzausfall möglich. Die spezielle «Ausfallsicherung» gewährleistet, dass Gespräche bei einem Festnetzausfall auf das Mobilfunknetz umgeleitet werden. Die moderne Internettelefonie bietet Vorteile wie eine bessere Tonqualität und die Möglichkeit zur Blockierung von Rufnummern. Darum will Swisscom bis ins Jahr 2018 ganz auf die Internettelefonie umsatteln. Doch, was ist mit ISDN- und alten Fax-Geräten? Und was bei einem Stromausfall? In unserer grossen Übersicht erklärten wir ausserdem, was sich bei Sunrise und UPC ändert.

Alles, was man jetzt über Windows 10 wissen muss

Ursprünglich erschienen ist Windows 10 am 29. Juli 2015. Im ersten Jahr war das Betriebssystem ein Jahr lang gratis. Wie inzwischen bekannt ist, gibt es jährlich zwei grössere Updates für das Betriebssystem aus Redmond. Die letzte Aktualisierung war das sogenannte Creators Update, auch «Redstone 2» genannt, und brachte insgesamt sehr viele Verbesserungen. Wir haben daher wieder einmal bilanziert, was man gegenwärtig beim Umstieg auf Windows 10 beachten muss.

Unser grosser Test zum iPad Pro 12,9" (2017)

iPad Pro 12.9 Zoll mit dem optionalen «Pencil» iPad Pro 12.9 Zoll mit dem optionalen «Pencil» Zoom Das neue iPad Pro ist laut unseres Apple-Experten keine «sanfte Renovation» des Vorgängers, im Gegenteil! Deshalb finden Sie hier auch den Test zum Vorgänger, wo Sie etwas über austarierte Lautsprecher, den Pencil, externe Tastaturen und andere Details erfahren. Doch in diesem Test picken wir Rosinen und überprüfen, was das neue iPad Pro 12.9 Zoll über den Vorgänger erhebt.

Nächste Seite: Weitere Artikel, die unsere Leser interessierten

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    • karnickel 05.08.2017, 11.16 Uhr

      "... Im ersten Jahr war das Betriebssystem ein Jahr lang gratis. ..." Richtigstellung erforderlich: Ein Update von Windows 7 oder 8.1 war in genanntem Zeitraum kostenlos möglich. Für NutzerInnen von Eingabehilfsmitteln bestehen weiterhin Möglichkeiten zu kostenlosem Umstieg aus genannten Versionen von Microsoft Windows.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.