Roaming: Sunrise Top, Orange Flop

Comparis hat die Roaming-Angebote unter die Lupe genommen. Erstmals sind bei Sunrise die Roaming-Pakete bis zur Hälfte günstiger als bei Swisscom, während Orange schlecht wegkommt

von Simon Gröflin 18.02.2014
Sunrise macht einen Schritt in Richtung Kundenfreundlichkeit mit günstigen Roaming-Tarifen Sunrise macht einen Schritt in Richtung Kundenfreundlichkeit mit günstigen Roaming-Tarifen Zoom Inzwischen sind die Roaming-Datenpakete von Sunrise für Auslandaufenthalte in Europa erstmals bis zur Hälfte günstiger als bei Swisscom, stellt Comparis anhand einer neuen Berechnung fest.

Einzig Orange scheint Nachholbedarf zu haben, die Roaming-Kosten fallen bei jenem Anbieter bis zu 17 Mal höher als bei Swisscom und Sunrise aus.

Comparis hält fest: «Jetzt können Kunden bei Sunrise ein 30 Tage lang gültiges Datenpaket mit 500 MB kaufen – und zahlen dafür bei Reisen innerhalb Europas noch 49 Franken.»

Auch wenn die Roaming-Kosten damit erstmals bei Sunrise sehr günstig ausfallen, so sind Surf-Kosten im Inland immer noch unverhältnismässig günstiger als das Surfen auf der «Roaming-Welle» im Ausland.

Sunrise im Moment noch günstig

Die Tabelle zeigt: Orange ist bis zu 17 Mal teurer als Swisscom und Sunrise; bei der 500-MB-Option ist Sunrise am günstigsten Die Tabelle zeigt: Orange ist bis zu 17 Mal teurer als Swisscom und Sunrise; bei der 500-MB-Option ist Sunrise am günstigsten Zoom© Comparis

Konkret beim neuen Sunrise-Roaming-Angebot kann zwischen Paketen der Grössen 25, 100 oder 500 MB gewählt werden. Ist das Volumen aufgebraucht, kann ein neues Paket hinzugebucht werden.

Das 25-MB-Paket ist gemäss Ralf Beyeler, dem Telecom-Experten von Comparis, ein «Marketing-Gag», weil es bereits nach 24 Stunden wieder verfällt.

Ralf Beyeler gibt sich jedoch vorsichtig und meinte, Swisscom werde vermutlich, wie in den Vorjahren, vor den Sommerferien die Roaming-Tarife senken.

Orange mit Nachholbedarf

Nebst den bis zu 17 Mal höheren Roaming-Tarifen im Vergleich zu Swisscom und Sunrise müssen Orange-Kunden ein Abo abschliessen und dieses nach den Ferien wieder kündigen. Orange-Kunden können ausserdem nicht nochmals das gleiche Paket nehmen, sondern nur ein anderes.

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: Tipps zu Roaming

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.