Vier Chrome-Helferlein für Google Drive

Der Onlinespeicher Google Drive bietet an sich schon einen Wust an Funktionalität. Mit Erweiterungen für den Chrome-Browser wird er zum Tool für den Geschäftsalltag.

von Jens Stark 15.01.2018
Bildergalerie Die besten Chrome-Erweiterungen Die besten Chrome-Erweiterungen 12 Fotos Zoom

Googles Web-Applikationen sind an sich schon sehr brauchbar. Mit Erweiterungen für den Browser Chrome können sie aber noch besser für die Erledigung von Alltagsaufgaben herangezogen werden. Wir haben bereits ein halbes Dutzend dieser nützlichen Zusätze vorgestellt und auch einige Zusatz-Apps präsentiert, die den Funktionsumfang des Onlinespeichers erweitern.

Doch Google Drive ist so präsent, dass Entwickler nicht müde werden, praktische Erweiterungen hinzuzuprogrammieren. Hier präsentieren wir daher eine Handvoll weiterer praktischer Helferlein.

Drive Companion

Das Web als Oberfläche ist schön und gut. Wer aber mit Google Drive lieber wie mit einer regulären Desktop-Applikation arbeiten möchte, sollte die Chrome-Extension «Drive Companion» von Svelte installieren.

Mit Google Drive Companion erhält die Web-App das Look&Feel einer «richtigen» Desktop-Applikation Mit Google Drive Companion erhält die Web-App das Look&Feel einer «richtigen» Desktop-Applikation Zoom© Screenshot / PCtipp

Ist die Erweiterung einmal eingerichtet, erscheint sie als Icon neben dem Eingabefeld von Chrome. Ein Klick auf das kleine Symbol genügt und schon öffnet sich Google Drive in einem neuen Fenster.

Zudem erscheint auf der Taskleiste eine Programmschaltfläche mit dem Google-Drive-Logo. Der User hat somit das Gefühl, als wende er mit Drive eine eigenständige Applikation an. In Tat und Wahrheit handelt es sich natürlich nur um eine weitere Chrome-Instanz.

Nächste Seite: Docs Companion

Seite 1 von 4
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.