Firmenlink
PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Saturn-Flyer: Schnäppchen oder Ladenhüter?

«Soo! Muss Technik» wirbt der Multimediahändler Saturn im neusten Flyer. PCtipp prüft ihn, und sagt, ob sich der Kauf einer Spiegelreflexkamera, eines ultradünnen LED-TVs und eines flotten WLAN-Routers lohnt.

von Daniel Bader 29.03.2012

Nikon D5100: gute Einsteigerkamera Nikon D5100: gute Einsteigerkamera Zoom Was: Spiegelreflexkamera Nikon D5100 + 18-55 MM VR
Wo: Basel (Stücki), Shoppyland (Schönbühl), Thun (Panorama Center), Winterthur (Kesselhaus), Saturn Spreitenbach (Shoppi Tivoli), Volketswil und unter www.saturn-online.ch
Wann: ab sofort, bis zum 5. April 2012, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 649.-

Nikons nicht mehr ganz taufrische Spiegelreflexkamera D5100 (Produktvorstellung war April 2011) inklusive eines Objektives mit 18-55 MM VR offeriert Saturn für 649 Franken. Die Kamera hat unter anderem die Live-View-Funktion, schafft bis zu 4 Bilder pro Sekunde und besitzt diverse Motivprogramme.

Die Ausstattung
- DSLR-Kamera: Nikon D5100
- mitgeliefertes Objektiv: 18-55 mm MM VR (Vibration Control)
- Chip/Auflösung: CMOS-Sensor/16,2 Megapixel
- Display: 3 Zoll (7,7 cm, LCD), dreh- und schwenkbar
- Bildgrösse, max.: 4928 x 3264 Bildpunkte
- Gewicht: 560 g (mit Akku, ohne Objektiv)
- Empfindlichkeit: 100 bis 6400 ISO
- Aufnahmegeschwindigkeit, max.: 4 Bilder pro Sekunde
- Besonderheiten: Live-View-Funktion, Full-HD-Videofunktion, diverse Aufnahmemodi, Effektmodus
- Speichermedien, Anschlüsse: SD-/SDHC-/SDXC-Karten, Hi-Speed-USB, mini-HDMI, Audio
- Zubehör: Akkuladestation, div. Kabel
- Garantie: 2 Jahre Bring In

PCtipp meint: Bei der Bedienung fällt der hervorragende bewegliche Bildschirm auf. Er klappt nicht nach unten, sondern zur Seite, was praktisch ist. Die Live-View-Taste ist ein Hebel am Einstellrad und kann genauso wie die Videoaufnahmetaste auch von der Vorderseite betätigt werden. Leider fehlen ein zweites Drehrad sowie eigene Knöpfe für ISO-Werte, Belichtungsmessung, Autofokus und Weissabgleich. Eine dieser Einstellungen lässt sich immerhin auf der frei konfigurierbaren Fn-Taste ablegen und so direkt vornehmen. Die Bildqualität der D5100 lässt nichts zu wünschen übrig. Die Fotos sind selbst bei 1600 ISO rauscharm, die Farben treffend. Sogar mit reflektierenden Flächen kommt die D5100 zurecht. Der Autofokus im Live-View-Modus und damit auch bei Videoaufnahmen (Full HD) ist relativ gut, aber immer noch schlechter als bei spiegellosen Systemen. Das Scharfstellen verursacht einigen Lärm. Zum Filmen sollte man deshalb ein externes Mikrofon anschliessen.

Fazit: Die Nikon D5100 bietet eine überragende Bildqualität und eine starke Videofunktion. Die Bedienung hat trotz des beweglichen Bildschirms kleine Schwächen. Noch ein Wort zum Preis von 649 Franken für die Kamera: Wir fanden kein günstigeres Angebot. Deshalb: ein gutes Kaufgeschäft - besonders für alle, die auf der Suche nach einer günstigen DSLR-Einstiegskamera sind.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Samsung LED-TV UE55D7080 für Fr. 1999.-

Tags: Saturn
Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    • Elena.Müller 29.03.2012, 13.41 Uhr

      Nikons nicht mehr ganz taufrische Spiegelreflexkamera D5100 (Produktvorstellung war April 2011) Tja, PC ist eben nicht gleich Fotografie. Die Kamera ist Top aktuell und es gibt noch kein Nachfolgemodell in Sichtweite. Da kommt nicht alle sechs Monate ein neues Modell ;-) Die Bildqualität der D5100 lässt nichts zu wünschen übrig. Die Fotos sind selbst bei 1600 ISO rauscharm Also eigentlich rauscht sie schon ziemlich stark bei 1600: http://img.photographyblog.com/reviews/nikon_d5100/s[...]

    • gucky62 29.03.2012, 22.56 Uhr

      Da kann ich mehr oder weniger eigentlich zum grossen Teil zustimmen. Gerade Nikon agiert im DSRL Umfeld in der Regel sehr nachhaltig und bringt nicht dauernt neue Modell, mit minimalen, Änderungen heraus. Ist unteranderem auch ein Grund Nikon zu kaufen. Es hat schon seinen Grund warum im professionellen Umfeld nicht um Nikon herum kommt. Die 5100 ist eine aktuelle Einsteiger DSLR. Nicht mehr. Von einer überragenden Bildqualität zu sprechen ist so eine Sichtweise. In Ihrer Klasse ist sie sicher [...]

    • crysisgamer 30.03.2012, 11.02 Uhr

      Bildqualität.. Ich kenne das Thema leider nur von Canon und da haben fast alle aktuellen Modelle den gleichen Bildsensor eingebaut (550d, 600d, 60d, 7d -> 18MP-Sensor). Nur die Vollformat-Modelle (5d) und die 1er-Serie haben spezielle, grössere Sensoren. Ich denke, bei Nikon wird es nicht anders sein. Die Kameras unterscheiden sich doch vor allem in der Bedienung (Wahlräder bei den teureren Modellen, "Richtungskreuze" bei den günstigeren), dem Autofokussystem (Anzahl Kreuzsensoren), Speichermögl[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort