PDF-Betrachter 19.07.2021, 10:24 Uhr

SumatraPDF

Der schlanke PDF-Betrachter SumatraPDF ist eine vollwertige Alternative zum Adobe Reader, der neben PDF-Dateien auch zahlreiche Ebook-Formate öffnet.
Der Dokumentenbetrachter SumatraPDF unterstützt neben PDF-Dateien auch Microsofts XML Paper Specification (XPS), das Format DJVU für gescannte Dokumente sowie Ebooks im EPUB-, MOBI- und CHM-Format und die Comic-Book-Formate CBZ und CBR. Dabei lässt sich SumatraPDF im Gegensatz zum Adobe Reader auch als portable Anwendung auf USB-Sticks installieren.
Mit Datei/Öffnen oder per Tastenkombination laden Sie zunächst das gewünschte Dokument. Im Menü Ansicht wählen Sie die gewünschte Darstellungsform, etwa Buchansicht, Präsentation oder Vollbild. Die Darstellungsgrösse legen Sie im Menü Zoom fest.
Alle wichtigen Funktionen des Programms erreichen Sie zudem über die Werkzeugleiste sowie über Tastenkürzel. So lässt sich beispielsweise mit F12 die Lesezeichen-Leiste öffnen und mit Ctrl+Shift+Minuszeichen sowie Ctrl+Shift+Pluszeichen drehen Sie das Dokument.
Erste Schritte: SumatraPDF lässt sich in den Webbrowsern Firefox, Chrome und Opera auch als Plug-in für PDF-Dokumente einsetzen. Für eine Installation als Plug-in klicken Sie im Installations-Assistenten auf Options und aktivieren Install PDF browser plugin for Firefox, Chrome and Opera.
Download auf Englisch, kostenlos, für Windows.

Stefan Kuhn
Autor(in) Stefan Kuhn


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.