Google Fotos: Dokumente können automatisch optimiert werden

Die App soll uns künftig Funktionen vorschlagen. Damit können Sie ein Foto drehen, zuschneiden oder farblich anpassen.

von Claudia Maag 29.03.2019

Fotografieren Sie nebst Landschaften oder Familie und Freunde auch Dokumente zu Archivierungszwecken? Die gespeicherten Fotos werden seit einer Weile sortiert, auch die visuelle Suche wurde in Google Fotos möglich, womit man in den Fotos nach Personen, Orten und Dingen suchen kann. Neu soll die App abfotografierte Dokumente jedoch nicht mehr nur erkennen, sondern auch automatisch optimieren, wie «GoogleWatchBlog» berichtet.

Wenn die Foto-App von Google Dokumenten-Bilder entdeckt, die beispielsweise schief oder zu dunkel fotografiert wurden, werden dem Nutzer automatisch Funktionen zur Optimierung vorgeschlagen, wie Drehen und Zuschneiden und Anpassen der Farbe. Wenn ein Nutzer auf den Hinweis tippt (z.B. Zuschneiden), wird er gleich ausgeführt. Sehen Sie sich hierzu unten das Video im Tweet an. Google rollt das neue Feature in den nächsten Tagen für Android-Smartphones aus.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.