Instagram bringt 3 neue Shopping-Updates

Shopping im «Entdecken»-Bereich gibt es schon seit letztem September. Nun bringt die Foto-App neue Möglichkeiten zum Einkaufen und Produktschnuppern.

von Sonja Kroll 16.11.2018

Mit drei Updates will Instagram noch mehr Shopping in seine App bringen. Vor allem im Bereich Bewegtbild setzt das Unternehmen an, das Potenzial von Video auch für den Produktverkauf einzusetzen. So testet Instagram zunächst mit einigen ausgewählten Marken das Markieren von Produkten in Videos. Die so hervorgehobenen Artikel können von allen Nutzern gesehen und direkt gekauft werden.

Hinzu kommt ebenfalls eine virtuelle Einkaufsliste: Produkte, auf die die Nutzer in Shopping-Beiträgen aufmerksam geworden sind, können in einer Sammlung gespeichert werden. Dieser Instagram-Warenkorb funktioniert genauso, wie die im April eingeführten themenspezifischen Sammlungen auf Instagram.

Ausserdem erweitert Instagram pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Informationen, die im «Shop»-Tab innerhalb der Business Accounts angezeigt werden. Das nutzerfreundlichere Design zeigt alle Produkte aus den Shopping-Beiträgen der Marke auf einen Blick. Dazu gibt es weitere Informationen zu den angezeigten Produkten, ohne dass zuvor auf den Beitrag getippt werden muss.

Die neuen Shopping-Möglichkeiten im «Entdecken»-Bereich hatte Instagram im September 2018 bereits angekündigt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.