Microsoft Edge jetzt für Android und iOS verfügbar

Microsoft Edge für Android und iOS verlässt die Beta-Phase und ist nun in ausgewählten Ländern über den Google Play Store beziehungsweise den Apple App Store zu beziehen.

von Alexandra Lindner 04.12.2017

Microsoft veröffentlicht nun seinen Browser Microsoft Edge für Android und iOS. Zuvor wurde die Anwendung in einer Beta-Phase ausgiebig getestet. Nun ist die Anwendung im Google Play Store beziehungsweise im Apple App Store erhältlich.

Damit bauen die Redmonder ihr App-Sortiment auf den Konkurrenzplattformen weiter aus. Zwar ist die iOS-App von Microsoft Edge derzeit nur in den USA, China, Frankreich und Grossbritannien verfügbar (bei Android kommen noch zusätzlich die Nutzer in Kanada, Australien und Indien in den Genuss), andere Märkte wie Deutschland und die Schweiz sollen aber laut Microsoft bald folgen.

Microsoft veröffentlicht seinen Browser Edge jetzt auch für iOS- und Android-Geräte Microsoft veröffentlicht seinen Browser Edge jetzt auch für iOS- und Android-Geräte Zoom© Microsoft

Warum Nutzer ausgerechnet auf den Microsoft-Browser umsteigen sollten, erklärt der Hersteller in einem Video. Neben der Synchronisation von Favoriten, Passwörtern und dergleichen mit der Desktop-Version soll es auch möglich sein, mobile Webseiten «ohne Verzögerung» direkt auf dem PC weiter auszuführen. Dazu wurde das Feature «Continue on PC» in die App integriert. Sinnvoll ist dies etwa, wenn der Nutzer eine mobile Seite aufruft, auf dieser dann aber doch lieber mit der Tastatur am PC arbeiten möchte.

Im entsprechenden Blog-Eintrag bedanken sich die Redmonder bei allen Teilnehmern der Beta-Phase. Dem Feedback der Nutzer sei es zu verdanken, dass Funktionen wie «Roaming Passwords» (Passwörter, die auf dem Mobilgerät eingegeben und gespeichert werden, automatisch auch auf den PC übertragen werden) und das «Dark Theme» integriert wurden.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.