SBB bringen App für Autofahrer

Die SBB wollen im September eine App für Autofahrer lancieren. Hauptsächlich soll das Parkieren am Bahnhof erleichtert werden.

von Luca Diggelmann 25.08.2014
P+Rail-Parkplätze können ab September auch per App bezahlt werden P+Rail-Parkplätze können ab September auch per App bezahlt werden Zoom Im September wollen die SBB eine neue App auf den Markt bringen. Die SBB P+Rail-App soll hauptsächlich Autofahrern dienen und das Parkieren am Bahnhof erleichtern. Autofahrer, die einen P+Rail-Parkplatz am Bahnhof verwenden, können diesen direkt über die App bezahlen und bei Bedarf verlängern. Derzeit ist P+Rail mit 142 Anlagen hauptsächlich in der Ostschweiz verfügbar. Weitere Standorte sollen jedoch bald folgen. Laut SBB verwenden derzeit täglich 25'000 Kunden P+Rail-Angebote.

Die Technologie für die App stammt von dem Unternehmen «park it». Deren System haben die SBB in den vergangenen Monaten getestet und für gut befunden. Park it entwickelt für die SBB eine eigene App. Die App soll Mitte September für Android und iOS erscheinen.

Tags: Apps

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.