News 17.11.2003, 12:00 Uhr

Microsoft plant eigenen Musik-Download-Dienst

Der Erfolg von Apples iTune Music Store und Napster 2.0 reizt auch Microsoft. Der Softwareriese will bereits nächstes Jahr einen ähnlichen Dienst lancieren.
Dies meldet de.internet.com [1]. Laut Wall Street Journal stehe Microsoft bereits mit den grossen Musikkonzernen in Verhandlungen für einen eigenen Musik-Download-Service. Eine Sprecherin des Softwarehauses habe zudem bestätigt, dass im nächsten Jahr unter der Internetplattform MSN ein Musik-Download-Shop eröffnet werden soll. Erste Pläne für eine eigene Musik-Plattform hat Microsoft übrigens schon im Juni bekanntgegeben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.