Diese Smartphones erhalten Android 7.1

Im Oktober will Google Geräte mit Android 7.1 beliefern. Das Update hält einige spannende Features bereit.

von Stefan Bordel, Florian Bodoky 13.10.2016
Android 7.1 kommt zunächst für Google-Geräte Android 7.1 kommt zunächst für Google-Geräte Zoom Während viele Smartphone-Hersteller noch an ihren Firmware-Updates für Android 7 basteln, kündigt Google bereits die nächste Version seines mobilen Betriebssystems an. Das neue Release trägt die Versionsnummer 7.1 und soll noch Ende Oktober im Rahmen einer Developer Preview für die ersten Geräte ausgeliefert werden. Auf den neuen Pixel-Smartphones von Google ist es bereits vorinstalliert.

Zum Start soll Android 7.1 zunächst für die Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P sowie für das Google-Tablet Pixel C verteilt werden. Um das Update auf die Vorabversion zu erhalten, ist wie schon bei der Preview für Android-Nougat eine Teilnahme am Android-Beta-Programm erforderlich. Nach der Anmeldung des Geräts sollten die Vorabversionen dann wie gewohnt als OTA-Update eintreffen. Die finale Version von Android 7.1 wird Google zufolge Anfang Dezember ausgerollt. Dann erhalten auch die Geräte Nexus 6 und Nexus 9 sowie der Nexus Player das neue OS.

Diese neuen Funktionen bringt Android 7.1

Neben den üblichen Bug-Fixes und Performance-Optimierungen wird Android 7.1 auch einige neue Funktionen bereithalten. Als absolutes Highlight der ersten Vorabversion dürften für viele Nutzer die neuen App-Shortcuts gelten, die an Apples 3D Touch erinnern. Diese ermöglichen es, über Wischgesten bis zu fünf Funktionen einer Anwendung direkt über das Homescreen-Icon zu starten.

Hinzu kommt ausserdem eine Bildunterstützung für Tastatur-Apps: Dadurch können Nutzer beispielsweise Fotos, GIFs und Sticker direkt über die Tastatur teilen. Ähnliche Funktionen hält beispielsweise Googles Gboard-Tastatur für iOS-Geräte bereit.

Neu ist ausserdem eine Storage-Manager-Ansicht. Diese soll Anwender beim Löschen nicht genutzter Dateien unterstützen und ist direkt über unterstützte Apps erreichbar.

Welche Android-Handys demnächst ein Update auf Nougat erhalten oder bereits erhalten haben, lesen Sie in unserem laufend aktualisierten Übersichtsartikel.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.