News 07.05.2008, 11:19 Uhr

Sichere Yahoo-Suche

Die Suchmaschinenbetreiberin setzt McAfees SiteAdvisor ein, um ihre User vor Gefahren zu schützen.
Seit Montag soll die deutsche Yahoo-Suche sicherer sein. Angeblich bewirke dies der neue «SearchScan». Hierbei kommt der SiteAdvisor von McAfee zum Einsatz, um User vor Webseiten zu schützen, die viren-, spyware- oder spamverdächtig sind. Unsichere Seiten, sogenannte «Browser-Exploits», die dem User beim Besuch heimlich Malware installieren, werden in Yahoos Suchergebnissen gar nicht mehr angezeigt. Webseiten mit gefährlichen Downloads oder jene, die E-Mail-Adressen missbrauchen oder weitergeben, werden mit roten Warnhinweisen versehen.
Auch Google warnt seit 2006 vor gefährlichen Seiten, Yahoos Suche sei aber laut Angaben des Unternehmens sicherer.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.