News 21.02.1999, 23:00 Uhr

ADSL exklusiv für T-Online?

In Deutschland ist ein Streit um ADSL entbrannt
Laut dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel plant die Deutsche Telekom, den schnellen Datendienst ADSL exklusiv nur über T-Online zu vertreiben. Andere Internetfirmen sollen keinen Zugang zur Zukunftstechnologie erhalten, welche Daten rund 62mal schneller als ISDN durch die Telefonleitungen jagt. Insbesondere AOL protestiert heftig. Laut Spiegel will die Telekom ADSL für 250 DM im Monat und für saftige Stundenpreise anbieten, um ISDN nicht zu konkurrenzieren

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.